Kompetenzfeld Marketing & Sales

Das Kompetenzfeld Marketing & Sales stellt die Wertschaffung für den Kunden (value to the customer) und das Unternehmen (value from the customer) in den Mittelpunkt – im B2C wie im B2B Geschäft mit Produkten und Dienstleistungen.
Durch die Marktforschung und die Umfeldanalyse werden die erforderlichen Informationen gewonnen, die die Ausrichtung der strategischen und operativen Prozesse ermöglichen. Die Generierung der Kunden- und Wettbewerbsvorteile geht dabei nahtlos aus der strategischen Positionierung hervor. Darauf basieren die Ausgestaltung der Marketing-Kommunikation, des Produktmanagements, der Preis- und Konditionengestaltung sowie des Vertriebsmanagements und der kundenbezogenen Prozesse. Ein spezieller Fokus wird auf die Integration von Online Marketing und Social Media gelegt. Auch die internationale Dimension des Marketing- und Vertriebsmanagements ist Bestandteil des Kompetenzfelds.

Professoren

Studiengangleiter Marketing/Vertrieb/Medien
Prof. Dr. Alexander Decker
Tel. : +49 841 9348-1970
Raum : F208
E-Mail :
Frauenbeauftragte
Prof. Dr. rer. pol. Andrea Raab
Tel. : +49 841 9348-3580
Raum : F209
E-Mail :
Dekan der THI Business School
Prof. Dr. rer. pol. Bernd Scheed
Tel. : +49 841 9348-1920
Raum : F201
E-Mail :

Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen

Doktorandin
Susanne Konrad, M. A.
Tel. : +49 841 9348-3261
Raum : A233
E-Mail :
Doktorandin
Bettina Kriegl, M. Sc.
Tel. : +49 841 9348-3585
Raum : A233
E-Mail :
Doktorandin
Dipl-Betriebswirtin (FH) Anita Sangl
Tel. : +49 841 9348-3595
Raum : A240
E-Mail :

  • Decker, A. (2012): http://relaunch.thi.de/http://relaunch.thi.de/http://relaunch.thi.de/Social Branding am Beispiel der Social Commerce Plattform Nestlé Marktplatz; in: Schulten, M./Mertens. A./Horx, A. (Hrsg.): Social Branding, Gabler Verlag / Springer Fachmedien Wiesbaden 2012, S. 419-437.

  • Decker, A., Eichsteller, H. (2008): http://relaunch.thi.de/http://relaunch.thi.de/http://relaunch.thi.de/http://relaunch.thi.de/Aufbau eines kundenbezogenen Kennzahlensystems bei Premiere, in: Nohr, H./Stillhammer, J./Vöhringer, A. (Hrsg.): Kundenorientierung in der Broadcast-Industrie, Schriftenreihe Information Systems & Services, Band 6, S. 209-230.

  • Decker, A. (2008): Wie der Gärtner, so der Garten – Analogien für das CRM, in: Schimmel-Schloo, M. (Hrsg.): CRM Beratungsbrief, Ausgabe 9, S. 2 und 8-9.

  • Hofbauer, Günter (2013): Technisches Beschaffungsmanagement - der Beschaffungsprozess, Berlin 2013
  • Hofbauer, Günter; Hellwig, Claudia (2012): Professionelles Vertriebsmanagement, Publicis, Erlangen, ISBN 978-3-89578-328-9

  • Hofbauer, G.; Mashhour, T.; Fischer, M. (2012): Lieferantenmanagement , Oldenbourg, München, ISBN 978-3-486-58888-0

  • Hofbauer, Günter; Dürr, Karoline http://relaunch.thi.de/(2011): Der Kunde - das unbekannte Wesen: psychologische und soziologische Einflüsse auf die Kaufentscheidung, Uni-Edition, Berlin, ISBN 978-3-942171-19-9

  • Hofbauer, Günter; Rau, Daniela (2011): Professionelles Kundendienstmanagement: Strategie, Prozess, Komponenten, Publicis, Erlangen, ISBN 978-3-89578-373-9
  • Hofbauer, Günter; Sangl, Anita (2011): Professionelles Produktmanagement, Publicis, Erlangen, ISBN 978-3-89578-376-0

  • Hofbauer, Günter; Schöpfel, Barbara (2010): Professionelles Kundenmanagement: Ganzheitliches CRM und seine Rahmenbedingungen, Publicis, Erlangen, ISBN 978-3-89578-331-9

  • Hofbauer, Günter (2009): Marketing von Innovationen : Strategien und Mechanismen zur Durchsetzung von Innovationen, Kohlhammer, Stuttgart, ISBN 978-3-17-020535-2

  • Hofbauer, Günter (2008): Bankenkrise, Finanzkrise, Unternehmenskrise?: Durch Strukturrating die Zukunftsfähigkeit verbessern!, GoingPublic Magazin, S. 68-69                 

  • Hofbauer, Günter; Bergmann, Sabine (2008): Optimales Rating für KMU: So überzeugen Sie Ihre Bank, Publicis, Erlangen, ISBN 978-3-89578-316-6

  • Hofbauer, Günter; Fink, Thomas (2008) Professionell verhandeln - erfolgreich verkaufen: So kommen Sie gezielt zum Geschäftsabschluss, Uni-Edition, Berlin, ISBN 978-3-937151-76-2

  • Raab, A. / Legl, K.: „CIO im Spagat zwischen Technik und Business“. in Wirtschaftsinformatik & Management, 12/2011 

  • Raab, A. / Legl, K.: „Quo vadis, CIO, in IT Management, 12/2011

  • Raab, A.: „Sieben Erfolgsfaktoren zur Optimierung des Einweiserbeziehungsmanagements“, in: das Krankenhaus, 06/2011

  • Raab, A. / Drissner, A. (Herausgeber): Einweiserbeziehungsmanagement - Wie Krankenhäuser erfolgreich Win-Win-Beziehungen zu niedergelassenen Ärzten aufbauen. Stuttgart, 1. Auflage, Kohlhammer Verlag, 2011 (240 Seiten)

  • Raab, A. / Keil, A./Ünaldi, C./Zeiler, S.: „Was verlangen junge Beamte von Ihrer Krankenversicherung - Eine Marketingstudie der HAW Ingolstadt“, in Zeitschrift für Versicherungswesen, Nr. 11/2011

  • Raab, A. / Keil, A./Ünaldi, C./Zeiler, S.: „Ich möchte keine Nummer sein“, in Versicherungsmagazin online, 17.03.2011

  • Raab, A. / Legl, K. / O’Rourke, J.: „Das Ringen um die Patienten hat längst begonnen“, in: Pharma Marketing Journal, 02/2011.  

  • Raab, A. / Legl, K. / O’Rourke, J.: „Top oder Flop – Welche Kriterien entscheiden über den Erfolg eines MVZ?“, in: Management & Krankenhaus, 11/2010.

  • Raab, A. / Eichhorn, S. / Poost, A.: Marketingforschung –Ein praxisorientierter Leitfaden, Stuttgart, 1. Auflage, Kohlhammer Verlag, 2009 (168 Seiten).