Votet für den Publikumspreis!

Wer ist Euer Publikumsliebling des ersten Jugend-Nachhaltigkeitspreises?

Die Teilnehmenden der Kategorien Individual und Team konnten zusätzlich noch am Publikumsvoting teilnehmen. Ihr habt nun die Wahl aus 13 Video-Bewerbungen für euren Favoriten zu voten!

Es kann nur einmal abgestimmt werden. Dein Name und E-Mail-Adresse werden nur zu dem Zweck abgefragt um Mehrfachabstimmung und Manipulation auszuschließen und werden nach der Preisverleihung wieder gelöscht. Bei Mehrfachabstimmung wird nur die erste Abstimmung gewertet, alle anderen gelöscht. Die Bewerberinnen oder Bewerber mit den meisten Stimmen gewinnen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Abstimmungsende: Sonntag, 3. Oktober, 24 Uhr.

Jetzt für Deinen Favoriten voten!

#thinachhaltigkeitspreis


Gemeinsam wollen wir die Welt zu einem besseren Ort machen!

Ihr arbeitet im Unterricht oder in eurer Freizeit an einem innovativen Projekt oder an einer Seminararbeit um die Zukunft nachhaltiger zu gestalten? Ihr habt eine Mission, ein Herzensthema, wollt die Welt verbessern und braucht Unterstützung, um euer Projekt bekannter zu machen und in der Gesellschaft zu verankern? Eure Idee lässt sich einem oder mehreren der 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs) der Vereinten Nationen (UN) zuordnen?  

Dann bring/t sie zum Leuchten und melde/t dich/euch zum Jugend-Nachhaltigkeitspreis der Technischen Hochschule Ingolstadt an! Wir unterstützen euer Vorhaben, unabhängig, ob es sich um eine Idee oder ein abgeschlossenes Projekt handelt. Die Hochschule und ihre Netzwerkpartner bietet allen Teilnehmenden an, ihre Arbeit zu begleiten und mit Kontakten zu unterstützen.

Eure Idee sollte den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) der Vereinten Nationen (UN) zugeordnet werden können

Preise & Kategorien

Was gewinnt ihr sonst noch?

  • Eine Bühne für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Ein Netzwerk und weitere Begleitung auf Wunsch durch die Hochschule und die Netzwerkpartner
  • Jede/r Teilnehmerin und Teilnehmer erhält ein Zertifikat - Dieser Punkt ist besonders spannend euch, wenn ihr euch bald bewerben müsst für Ausbildungsplätze, so manche Studiengänge oder auch Stipendien und wertet euren Lebenslauf auf.

 

Was erwartet euch?

Rahmen für die Teilnahme

  • Schülerinnen und Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Freiwilligendiensten und oder solche die sich in einem Orientierungszeitraum nach dem Abitur befinden
  • Schulprojekte, die laufend eine große Anzahl an Schülerinnen (inkludiert die genannte Altersgruppe) begeistern.
  • Mindestens einer aus dem Team sollte einer der obengenannten Gruppen angehören
  • Projekte / Arbeiten innerhalb und außerhalb des Unterrichts
  • Team: Mindestens zwei Personen z.B. P-Seminar
  • Individual: Eine Person mit einer wissenschaftlichen Arbeit z.B. Seminararbeit
  • Ihr könnt euch für beide Kategorien gleichzeitig bewerben.
  • Auf Wunsch nehmt ihr auch am Publikumspreis teil.  

Teilnahmebedingungen, Ablauf und weitere Tipps im Detail

 

Ablauf und Termine

Ihr meldet euch zum Preis an über das Anmeldeformular, einem kurzen Video und der schriftlichen Ausarbeitung des Projekts / Arbeit nach aktuellem Stand.

Jetzt anmelden

Wer: optional, für jeden, der mehr wissen will.

Ihr seid eingeladen am freiwilligen Inspirationsprogramm teilzunehmen.  Die Inspiration wird ganz nach euren Bedürfnissen ausgerichtet und kann z.B. ein Labor- oder Vorlesungsbesuch sein.

Wer: Die Bevölkerung und eure Fans voten für ihren Favoriten online.
To do für euch: Motiviert eure Freunde Stimmen abzugeben!


Am Publikumspreis teilnehmen könnt ihr nur, wenn ihr einer Veröffentlichung eures Videos zugestimmt habt. Aufgerufen wird zum Voting über verschiedene Kanäle.

Wer: Alle, die sich angemeldet haben mit Freunden, Familie, Verwandten :-)
To do für die fünf Teampreisfavoriten: Ihr pitcht eure Idee nochmal live.
To do für Individual- und Publikumspreisträger: Schick anziehen und Dankesrede vorbereiten! ;-)

Ihr nehmt teil an der Preisverleihung (hoffentlich vor Ort an der THI, notfalls online). Die in die engere Auswahl gekommen Teams stellen hier nochmal ihre Idee in einem kurzen Pitch vor.


Zur Preisverleihung werden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der ersten Juniwoche eingeladen. Wenn ihr einen Individual- oder Publikumspreis erhaltet, dann erfahrt ihr das schon in diesem Schreiben. Auch die fünf Teampreisanwärter bekommen hier noch weitere Informationen für ihren finalen Pitch.

Zur Anmeldung

 

FAQs

Die häufigsten Fragen und Antworten zum Nachhaltigkeitspreis

Orientierung zum Aufbau des Videos mit Leitfragen findest du/ihr in den Teilnahmebedingungen. Grundsätzlich geht es nicht darum ein technisch perfektes Video abzuliefern, ihr könnte euch z.B. auch nur selbst in einer Videokonferenz aufnehmen. Uns als Jury ist es nur sehr wichtig euch kennenzulernen, eure Motivation und Spirit!

Nein, hier sendet ihr bitte einfach nur das ein, was ihr bereits ausgearbeitet habt z.B. euer Referet vor der Klasse, ein Exposé oder die fertige Arbeit. Hier geht es nicht mehr darum eure Motivation für den Preis und explizit Bezug zu den Nachhaltigkeitszielen zu nehmen, das habt ihr ja im Video schon gemacht. Ihr sollt hier mindestens eine Skizze von einer DIN-A4-Seite hochladen.

Ja, ganz klar! Eure Idee und Motivation zählt. Hochladen könnt ihr den aktuellen Stand eurer Arbeit z.B. die Präsentation, die ihr im W-Seminar gehalten habt oder am Ende dann halt die fertige Arbeit. Der Nachhaltigkeitspreis ist kein Wissenschaftspreis, sondern eine Bühne für Projekte / Arbeiten und Ideen! Ihr als Menschen mit eurer Motivation, warum ihr diese Arbeit / das Projekt gewählt habt, steht im Mittelpunkt. Bewertet wird nicht die wissenschaftliche Qualität eurer Arbeit. Es kann für eure Projekte und euer weiteres Engagement sehr von Vorteil sein, wenn ihr diese Bühne nutzt, denn wir bieten euch ja auch weitere Vernetzung an und zwar allen die teilgenommen haben.

Viele Schülerinnen und Schüler haben uns derzeit kontaktiert und ihr Vorhaben beschrieben, weil sie sich nicht sicher waren, ob das Thema wirklich zum Nachhaltigkeitspreis passt und bisher waren alle mehr als perfekt für den Preis! Denkt bitte nicht nur an Umweltschutz oder ökologische Themen, meist ist das zwar vernetzt mit der sozialen Nachhaltigkeit, aber nicht immer. Wir ihr das erklärt und rüber bringt, dieser Transfer, das ist die eigentliche Leistung des Nachhaltigkeitspreises, die auch bewertet wird. Traut euch! Ihr könnt nicht viel falsch machen.

Hier nur ein paar Beispiele an Themen die z.B. eingereicht werden können und sich die Schüler unsicher waren, ob das passt:

  • On-Boardingkonzept für den Verein: Ja, klar. Viele Menschen zu ehrenamtlichen Engagement zu motivieren. Das ist gelebte Nachhaltigkeit!
  • W-Seminararbeit zur Erinnerungskultur in Deutschland: Das ist ein klarer Beitrag zur Stärkung der Demokratie

Schaut euch die Nachhaltigkeitsziele der UN an und nein, ihr müsst nicht Bezug nehmen zu jedem einzelnen Teilziel und diese wie eine Checkliste abhaken. Fast alle Arbeiten und Seminare haben einen Bezug zur Nachhaltigkeit, denkt an langfrisitige Lösungen für die Gesellschaft und wie lässt sich hier euer Thema einordnen? Das ist dann der Beitrag für euer Video.

Dazu gibt es schon tolle Beispiele, wie Lehrkräfte das noch nachträglich in bereits bestehende Seminare aufgenommen haben z.B. das Video wird bei einigen nun auch in die Bewertung aufgenommen. Redet mal mit eurer Lehrkräft. Diese kann sich gerne von uns nochmal beraten lassen.

Ja, auch das ist möglich. Es sollte mindestens ein Teammitglied in der geforderten Altersgrenze liegen.

Der Preis bietet allen Teilnehmern eine Bühne und die Nutzung des THI-Netzwerkes an. Damit finden Ideen nicht nur Gehör, sondern werden aktiv diskutiert und angepackt!

Weil Nachhaltigkeit schon seit langem ein Querschnittsthema an der THI ist und wir mit breitem Wissen und Vernetzung unterstützen können. Die Hochschule hat zudem die Chance eure Ideen mit euch gemeinsam in eine weitere Handlungsebene zu tragen .

Warum wir ausgerechnet 2021 damit starten?
...weil Vernetzung für Nachhaltigkeit wichtig ist und diese nicht nur online geschehen kann. Gerade ihr in den höheren Jahrgangsstufen arbeitet auf euren Abschluss unter erschwerten Bedingungen hin, darum ist es umso wichtiger, dass eure Ideen für eine bessere Welt JETZT Aufmerksamkeit bekommen. Darum warten wir nicht, bis diese Pandemie vorbei ist, sondern starten mit dem Nachhaltigkeitspreis.

Ja, natürlich! Dann kann das Ganze wieder Fahrt aufnehmen. Publicity und kann unglaublich motivieren :-) 

Du bist jetzt in der 10. und erinnerst Dich an Dein Mentoring-Konzept aus der 8., das du zur Unterstützung von Jüngeren Deiner Schule mit ein paar Freunden entwickelt hast? Das ist irgendwie eingeschlafen, lief aber damals ganz gut? Dann rede mit Deinen Freunden - reicht es ein und vielleicht lebt es an eurer Schule wieder auf oder wird sogar von anderen übernommen. Wenn nicht mehr alle Deine Freunde Lust darauf haben, dann sprich einfach mit Ihnen ab, ob Du es weiterbringen darfst.

Wenn das Projekt z.B. eine AG laufend eine große Anzahl an Schülerinnen und Schülern begeistert, dann ist es auf jeden Fall wert es für den Preis anzumelden. Die Schülerinnen sollten selbst sprechen, warum sie mitwirken und aktuelle Themen nennen/vorstellen. Eine Projektskizze, die das Projekt an sich, seinen Geschichte und Zukunft, sowie seine aktuellen Themen beschreibt sollte auf mind. eine DIN-A4 Seite schriftlich eingefügt sein. Als Ansprechpartner/in dient dann die Lehrkraft, die das Projekt auch anmelden kann. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat und sollte das Projekt prämiert werden, fließt kommt das Preisgeld dem Projekt und seinem weiteren Verlauf zugute.

Bereits nach erfolgter Bewerbung können wir Dir/Euch ein Teilnahmezertifikat ausstellen für Dein Engagement, damit es bereits vor der Preisverleihung Bewerbungen für Praktika, Ausbildungs- und Studienplätze oder Stipendien beigelegt werden kann. Bitte schreib/t uns nach der Bewerbung dazu eine kurze Mail mit Titel und Datum eurer Bewerbung an bildungspartner@thi.de

Bereits nach erfolgter Bewerbung können wir Dir/Euch unser Netzwerk in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft öffnen. Das kann durchaus hilfreich sein für die berufliche Orientierung und/oder das vorantreiben des Projekts. Bitte schreib/t uns nach der Bewerbung dazu eine kurze Mail mit eurem konkreten Anliegen, Titel und Datum eurer Bewerbung an bildungspartner@thi.de.

Alle Bewerbungen 2021:

Team:
AG Nachhaltigkeit
Biobasierte Kunststoffe als Werkstoffe
Ehrenamtsheld
Kartoffelprojekt Dupf
Macht Müll ein Ende
Mikroplastik
Pafcast
Tag der Agenda
Waldbrandmelder

Individual:
Eigene Wege
ESG-Risiken in der Palmölproduktion
Ethanol aus Kartoffeln
Fake News
Globale Ungerechtigkeit Klimakrise
Klimawandel - Es fängt bei uns an
Kommunale nachhaltige Energiequellen
Lernen lernen
Mikroplastik - Gefahr aus dem Haushalt?!
Ökologische Fußabdruck von Ethanol Fahrzeugen
Verantwortungsvoller Umgang mit der Welt 2.0

 

Hinweis: Die Namen der Projekte wurden teilweise sinngemäß gekürzt.

Kontakt bei Fragen

Bettina Markl

0841 / 9348 - 7733
bildungspartner@thi.de

 

Veranstaltungshinweis:

Das macht Sinn! Nachhaltigkeit in Studium und Beruf - 14.10.21, 17:15 Uhr

Jetzt informieren

Chatspecial

"Nachhaltigkeit - Studium und Perspektiven"

Jetzt anschauen

Nachhaltigkeit - Angebote

Jury