Vorlesungen für Kinder der 4. bis 6. Klasse

+++Bitte beachten: Corona-Maßnahmen für die Kinderuni 2020+++

Aufgrund der coronabedingten Limitierung der Plätze in den Räumen können Erwachsene nicht teilnehmen. Für die Sicherheit und Gesundheit der Teilnehmer haben wir ein Schutz- und Hygienekonzepterarbeitet. Dieses können Sie bei der Anmeldung einsehen, es geht Ihnen auch mit der Anmeldebestätigung zu.

Programm Kinderuni 2020

13.11.20, 16.15 Uhr

  • Eichstätt (Hörsaal A 201): "Was hat die Logistik mit dem Hamster zu tun?!?" von Prof. Dr. Heinrich Kuhn (Lehrstuhl für Supply Chain Management KU Ingolstadt-Eichstätt)
  • Ingolstadt (Hörsaal E 003): "Wie werden unsere Autos gebaut?" Prof. Dr. Bernhard Axmann (Lehrgebiet: Digitale Fabrik, Fertigungstechnik und Produktionstechnik TH Ingolstadt)

20.11.20, 16.15 Uhr

  • Eichstätt (Hörsaal A 201): "Wie werden unsere Autos gebaut?" von Prof. Dr. Bernhard Axmann (Lehrgebiet: Digitale Fabrik, Fertigungstechnik und Produktionstechnik TH Ingolstadt)
  • Ingolstadt (Hörsaal E 003): "Das Marken 1x1 - Welche Rollen spielen Marken in unserem Leben?" von Bettina Kriegl (wiss. Mitarbeiterin der THI Business School)

27.11.20, 16.15 Uhr 

  • Eichstätt (Hörsaal A 201): "Wo ist der Ort, an den selbst der Kaiser zu Fuß geht?" von Dr. Kilian Baur (wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte der KU Ingolstadt-Eichstätt)
  • Ingolstadt (Hörsaal E 003): "Was hat die Logistik mit dem Hamster zu tun?!?" von Prof. Dr. Heinrich Kuhn (Lehrstuhl für Supply Chain Management KU Ingolstadt-Eichstätt)

04.12.20, 16.15 Uhr

  • Eichstätt (Hörsaal A 201): "Das Marken 1x1 - Welche Rollen spielen Marken in unserem Leben?" von Bettina Kriegl (wiss. Mitarbeiterin der THI Business School
  • Ingolstadt (Hörsaal E 003): "Wo ist der Ort, an den selbst der Kaiser zu Fuß geht?" von Dr. Kilian Baur (wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte der KU Ingolstadt-Eichstätt)

Infos zu den einzelnen Vorlesungen

Vielleicht habt ihr Euch schon einmal gefragt, wie Autos gebaut werden oder Euer Fahrrad und all die anderen Sachen, mit den ihr spielt oder euren Tag verbringt. Wir wollen gemeinsam hinter die Kulissen schauen wie die Dinge aus eurem Alltag gebaut, also gefertigt und produziert werden.

Prof. Dr. Bernhard Axmann (Lehrgebiet: Digitale Fabrik, Fertigungstechnik und Produktionstechnik TH Ingolstadt)

Prof. Dr. Heinrich Kuhn (Lehrstuhl für Supply Chain Management KU Ingolstadt-Eichstätt)

Ihr alle kennt bestimmt die Herkunft des Wortes „Hamstern“: Gemeint ist damit, dass man – wie der Hamster – Mengen an Lebensmitteln (und anderen Produkten) sammelt, die weit über den eigenen Bedarf hinausgehen. Zu Beginn der Corona-Krise waren so etwa die Nudel-, Konserven- und Klopapier-Regale regelmäßig wie leergefegt. Nicht, weil es keine Produkte mehr gab, sondern weil sie erst nachgeliefert werden mussten. Die Aufgabe der Logistik besteht darin, die leeren Regale (nicht nur zu Corona-Zeiten) schnellstmöglich wieder zu befüllen. Welche Hilfsmittel es dazu gibt, werdet ihr bei dieser Vorlesung kennenlernen.

„Ich muss mal!“ – diesen Satz kennen alle. Auch den Menschen im Mittelalter dürfte er regelmäßig über die Lippen gekommen sein. Doch während wir uns auf die Toilette zurückziehen, Spülung, Kanalsystem und Kläranlage den Rest erledigen, kannten die mittelalterlichen Menschen so etwas nicht. Umso kreativer, vielfältiger und – aus heutiger Perspektive manchmal auch komischer – war damals der Umgang mit dem menschlichen Bedürfnis.

Dr. Kilian Baur (wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte der KU Ingolstadt-Eichstätt)

Warum essen wir lieber Haribo Goldbären anstatt irgendwelche anderen Gummibärchen? Und warum muss es unbedingt Adidas, Nutella und CocaCola sein? Meist kaufen wir Produkte, weil sie von einer bestimmten Marke sind. Oft haben wir diese Marken zuvor in der Werbung gesehen. Aber was sind eigentlich Marken? Warum machen Unternehmen Werbung? Was kostet Werbung? Und inwieweit beeinflusst Werbung unsere Kaufentscheidung? Diesen spannenden Fragen werden wir in der Kinderuni auf den Grund gehen.

Bettina Kriegl (wissenschaftliche Mitarbeiterin der THI Business School)

Ab 26. Oktober 2020 möglich unter 

https://events.thi.de/kinderuni2020

Download

Flyer zur Kinderuni 2020
als pdf

Bitte beachten:

Schutz- und Hygienerichtlinien bei Vorlesungen der Kinderuni 2020