Ziel der Erstsemesterbefragung ist die regelmäßige Evaluation der Studieneingangsphase, um frühzeitig Stärken und Schwächen des Studiums zu erkennen und den Übergang von der Schule ins Studium sowie den Übergang in ein weiterführendes Studium bei möglichen Defiziten zu verbessern. Befragt werden alle Studienanfänger in der grundständigen und weiterführenden Lehre in jedem Wintersemester. Die Befragung wird zentral von der Stabsstelle Strategie und Qualität koordiniert.

In der Lehrveranstaltungsevaluation wird aus studentischer Perspektive die Qualität der Lehre anhand der Indikatoren Workload, Didaktik und Methodik sowie Praxisorientierung. Jede Veranstaltung muss spätestens bei der dirtten Durchführung evaluiert werden. Zusätzlich können die Studierenden jederzeit eine Evaluation der Lehrveranstaltung fordern. Die Studiendekane stellen die ordnungsgemäße Organisation, Durchführung und Dokumentation der Evaluationen innerhalb ihrer (Studien-)Fakultät sicher.

Neben hochschulweiten, studiengangs- sowie fakultätsübergreifenden Themen (z.B. Zufriedenheit mit hochschulweiten Angeboten und Services) steht bei der Studiengangbefragung besonders die Weiterentwicklung des Studiengangs im Fokus der Befragung. Jede Bachelor-Kohorte wird zweimal, jede Master-Kohorte einmal befragt. Die Fakultäten koordinieren die Studiengangbefragung selbst.

 

Die Befragung der THI Absolventen erfolgt im zweijährigen Rhythmus. Die Ergebnisse liefern Auskunft über die Zufriedenheit der Absolventen mit der THI und ihrem Studium über den Zeitverlauf und geben Auskunft über den Verbleib der Absolventen. Die Absolventenbefragung wird zentral von der Stabsstelle Strategie und Qualität koordiniert.

Ergebnisse

Die Befragungsergebnisse werden mit den Studierenden, in den Fakultäten und in den akademischen Gremien der Hochschule diskutiert. Die Studierenden können sich im Moodle-Kursraum Qualitätsmanagement über die zentralen Erkenntnisse informieren. Wesentliche Ergebnisse werden auch hier auf der Website veröffentlicht.

Kontakt

Referentin für Strategieentwicklung & Datenmanagement
Franziska Terfloth
Tel.: +49 841 9348-2175
Raum: D016
E-Mail: