Bewerbungsstart an der THI für das Wintersemester 2020/21

Sechs neue Studiengänge – neues Studienfeld „Gesundheit und Life Sciences“

Studierende sprechen miteinander. Sie sitzen an einem Tisch eines Labores der THI.

Studierende an der THI. Quelle: THI

Die Bewerbungsphase für den Studienbeginn im Wintersemester 2020/21 an der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) beginnt am Samstag, 2. Mai. Ab diesem Tag können sich Studieninteressierte online bewerben. Sie haben dabei die Wahl aus 66 grundständigen und berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengängen.

Die grundständigen Studiengänge können sowohl dual als auch firmenungebunden studiert werden. Die Studierenden haben darüber hinaus die Möglichkeit eines Auslandssemesters an einer der rund 150 Partnerhochschulen weltweit. Das berufsbegleitende Studium wiederum ist speziell auf die Bedürfnisse Berufstätiger ausgerichtet und ermöglicht eine Verzahnung der Vorlesungstage mit den Tagen im jeweiligen Unternehmen.

Neues Studienangebot zum Wintersemester 2020/21

Im Wintersemester startet die THI das neue Studienfeld „Gesundheit/Life Sciences“, welches als Querschnittsthema mit neuen Studiengängen sukzessive über alle Fakultäten hinweg etabliert wird. Den Start für das neue Studienfeld machen die beiden deutschsprachigen Bachelorstudiengänge Bio-Electrical Engineering und Computational Life Sciences:

  • Der Studiengang Bio-Electrical Engineering vermittelt Studierende Kompetenzen, um innovative elektronische Geräte sowie deren IT-Anwendungen zu entwickeln, die zur Verbesserung der Gesundheit und zur Prävention, Diagnose und Behandlung von Krankheiten dienen.
  • Im Studiengang Computational Life Sciences lernen Studierende unter anderem, wie IT-Systeme im Bereich von Healthcare und Life-Sciences entwickelt und angewendet werden. Einsatzgebiete für Absolventen finden sich im Bereich der medizintechnischen Industrie, im Bereich des Gesundheitswesens oder in KMUs und Start-Ups.

Weitere neue Studiengänge

Neben dem neuen Studienfeld starten im Wintersemester 2020/21 an der THI vier weitere neue Studiengänge:

  • Im Bachelorstudiengang Robotik erwerben Studierende die Fachkenntnisse zur Konzeption, Konstruktion und Nutzung von Robotern, die sie mithilfe von Künstlicher Intelligenz und anderen modernen Informationstechnologien weiterentwickeln können.
  • Der Bachelorstudiengang Autonomous Vehicle Engineering in englischer Sprache qualifiziert Studierende zur Entwicklung von Lösungen des hochautomatisierten und autonomen Fahrens.
  • Der Bachelorstudiengang Global Economics and Business Management, der gemischt in englischer und deutscher Sprache durchgeführt wird, vermittelt Studierenden Kompetenzen für eine Tätigkeit in international agierenden Unternehmen und Organisationen.
  • Der Masterstudiengang Steuern und Beratung deckt die Bereiche Steuerrecht, Beratung und beratungsnahe Dienstleistungen ab und qualifiziert für Berufsfelder der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung.

Das Bewerbungsende für die Masterbewerbungen sowie für die höheren Studiensemester der Bachelorstudiengänge ist der 15. Juli 2020. Durch die Verschiebung der Abiturprüfungen wird das Bewerbungsende für die Studienanfänger in den Bachelorstudiengängen voraussichtlich auf den 15. August 2020 verschoben.

Vorlesungsbeginn im Wintersemester 2020/21

Der Vorlesungsbeginn im Wintersemester 2020/21 für die Bachelor-Erstsemester ist für Montag, 2. November, vorgesehen. Höhere Bachelor-Semester sowie alle Masterstudierende starten voraussichtlich am Donnerstag, 1. Oktober. Weitere Informationen folgen.

Kontakt

Pressesprecher/ Leitung Stabsstelle Marketing & Kommunikation
Dr. Georg Schulz
Tel.: +49 841 9348-2134
E-Mail: