Aktuelles

Solargestützte Wärmenetze - Zukunftsweisende Energie- und Wärmeversorgung in der Region besichtigt

Das Institut für neue Energie-Systeme (InES) der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) bot vergangenen Donnerstag interessierten Personen aus… mehr

Dissertation von InES-Wissenschaftler ausgezeichnet

Der Solarenergieförderverein Bayern e. V. (SeV) prämierte die Dissertation von Herrn Dr. Mathias Ehrenwirth mit dem Titel „Theoretical and… mehr

FarmErgy – intelligent in die energetische Zukunft der Landwirtschaft!

Am 08.10.21 fand das Kickoff zum Projekt FarmErgy statt. Das Projekt befasst sich damit, technische Lösungen und Geschäftsmodelle für das… mehr

InES-Besuch bei Eichenseher Ingenieure GmbH in Pfaffenhofen

Der direkte Austausch mit Industriepartnern ist essenziell für den wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn. Am 10. September 2021 waren daher… mehr

Forschungsprojekt SEED: Potentieller Standort für Energie-Hub zur nachhaltigen Energieversorgung von informellen Siedlungen festgelegt

Die SEED-Verbundpartner, bestehend aus den Teams des Geographischen Instituts der Universität Bayreuth (UBT), des Industriepartners Phaesun GmbH sowie… mehr

Aktivitäten

Neben der industriellen Auftragsforschung haben öffentlich geförderte Forschungsvorhaben mit industrieller Beteiligung und projektbezogener Unterstützung durch entsprechende Förderinstitutionen aus dem Energie- und Umwelttechnikbereich eine zentrale Bedeutung. Daneben ist das Institut für neue Energie-Systeme (InES) in mehreren nationalen und internationalen Forschungsverbünden beteiligt, wie etwa dem Solar Heating and Cooling Programme der Internationalen Energieagentur. Wissenschaftler des Instituts sind zudem in zahlreichen nationalen und internationalen Gremien und Beiräten vertreten.

Besonderes Augenmerk wird am InES auf die Aus- und Weiterbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses gelegt, sodass zum einen zahlreiche Forschungsvorhaben mit der Promotion oder dem Masterabschluss eines Projektmitarbeiters verbunden sind. Hierbei konnten bereits mehrere Promotionsvorhaben und forschungsbezogene Masterarbeiten erfolgreich abgeschlossen werden. Zum anderen werden Studierende aus allen Studiengängen der Technischen Hochschule Ingolstadt sowie von nationalen und internationalen Partnerhochschulen in die Forschungsprojekte aktiv einbezogen.
Aus den Forschungsarbeiten am InES sind bisher insgesamt mehr als 120 wissenschaftliche Veröffentlichungen und Fachvorträge in englischer und deutscher Sprache hervorgegangen.

Institutsflyer

Mitglied bei:

Institutsleitung

Prof. Dr.-Ing. Wilfried Zörner
Institut für neue Energie-Systeme (InES), Institutsleitung
Tel.: +49 841 9348-2270
E-Mail:
Dr. Christoph Trinkl
Institut für neue Energie-Systeme (InES), Institutsleitung
Tel.: +49 841 9348-3720
E-Mail:

Professoren

Prof. Dr.-Ing. Uwe Holzhammer
Leiter ForTraNN Forschungs- und Transferzentrum Nachhaltigkeit
Tel.: +49 841 9348-5025
E-Mail:
Prof. Dr.-Ing. Tobias Schrag
Studiengangleiter und Studienfachberater Renewable Energy Systems (Master)
Tel.: +49 841 9348-2820
E-Mail: