Projektbeschreibung

  • Entwicklung eines hochauflösenden Sensoriksystems zur sphärischen Umfeldwahrnehmung (3D) für Lastdrohnen im Bereich Transport und Urban Air Mobility.
  • Sensordatenfusion (Kamera, Lidar, Radar) und Übertragung der Daten zur Visualisierung für den Piloten an die Bodenstation.
  • Entwicklung von Algorithmen zur Objektdetektion für die Durchführung automatischer Flugmanöver und zur Warnung des Piloten in Gefahrensituationen.
  • Miniaturisierung und Adaptierung von Sensorik-Systemen für die Drohnenanwendung.

 

Projektinformationen

Aufgaben THIObjekterkennungsalgorithmen, Datenfusion, Aufbau eines Messstands zur Erprobung des Sensoriksystems, Datenübertragungsmethoden

Projektpartner

Conti Temic Microelectronics GmbH, mikrolab Entwicklungsgesellschaft für Elektroniksysteme mbH, Technische Hochschule Ingolstadt
ProjektträgerForschungsprogramm "Informations- und Kommunikationstechnik", Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft
Laufzeit01.09.2020 bis 31.08.2023

 

Kontakt

Forschungsprofessor für Aufbau- und Verbindungstechnik
Prof. Dr. Gordon Elger
Tel.: +49 841 9348-2840
Raum: A114
E-Mail:

Offene Stellen

Falls Sie Interesse an offenen Stellen für Studentische Arbeiten innerhalb der Forschungsgruppe haben, senden Sie bitte eine Mail mit Lebenslauf an gordon.elger@thi.de.