Studienbotschafter (m/w/d)

Die Arbeitszeit pro Semester beträgt ca. 30 Stunden (Anpassungen möglich). Jeder Studienbotschafter erhält zu Beginn eine Schulung für den Umgang mit Studieninteressierten.

Besonderheit ehrenamtliche/r StudienbotschafterIn: Du willst keine Anstellung, aber dich trotzdem für deinen Studiengang engagieren? Das kannst du in einem geringeren Stundenumfang als ehrenamtliche/r StudienbotschafterIn tun. Du kannst dir gezielt Projekte raussuchen und dich nur dafür engagieren z.B. einmal im Jahr an deiner alten Schule einen Vortrag zum Studium an der THI halten oder auf dem HIT im aktiv sein. Der Einsatz beläuft sich auf zwei bis max. zehn Stunden insgesamt. Du bekommst von uns eine Einführung in die Arbeit mit Studieninteressierten und ein Zertifikat für deinen Einsatz.
 

Deine Aufgaben

  • Repräsentation der THI/deiner Fakultät/deines Studiengangs bei Veranstaltungen zur Studienorientierung
  • Beratung von Studieninteressierten (online & persönlich)
  • Mitarbeit als Testimonial bei Bild- und Videoaufnahmen
  • Unterstützung der Studienberatung bei Messe- und Schulbesuchen 
  • Recherchearbeiten zum eigenen Studiengang (u.a. durch Interviews mit Alumni, Forschern usw.)
  • Campusführungen
  • Selbstständige Durchführung von Schulbesuchen (Vorstellung der THI, Anleitung von SchülerInnen bei der Durchführung von wissenschaftlichen Experimenten z.B. zum Thema Leichtbau)

 

Das solltest du mitbringen

  • Begeisterung für dein Studium an der THI
  • Offenes Wesen und Interesse an der Arbeit mit SchülerInnen
  • sehr gute Deutschkenntnisse (mind. B2)
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Idealerweise Engagement über mind. zwei Semester

 

Wir bieten

  • Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen und umzusetzen
  • Attraktive Vergütung (Bachelor: 10,90 €/Std, Master: 12,60 €/Std) oder Anrechnung als ehrenamtliche Tätigkeit im Rahmen des Sozialprojekts (gilt für Studierende der THI Business School)
  • Flexible Arbeitszeiten 
  • Abschlusszeugnis
  • Studierende Fakultät M: Anrechnung der Tätigkeit als Praxisseminar möglich