Qualitätsmanagement in Studium und Lehre

Die THI befindet sich gegenwärtig auf dem Weg zur Systemakkreditierung.

Hohe Qualitätsstandards in Studium und Lehre sind für die THI selbstverständlich. Mittels integrierter Qualitätsinstrumente, welche bereits in der Studiengangkonzeption verankert sind, schafft die THI in den Studiengängen stark anwendungsbezogene und praxisnahe Studieninhalte für eine bestmögliche Ausbildung der Studierenden.

Das Qualitätsmanagementsystem in Studium und Lehre hat sich an der THI kontinuierlich weiterentwickelt.

QM-Verständnis

Der Plan-Do-Check-Act-Zyklus bildet die Grundlage des hochschulweiten QM-Systems. Systematisch wirkt das QM-System entlang des Kreislaufs auf den Ebenen Hochschule, Fakultäten und Studiengänge. In allen Ebenen sind Instrumente der Qualitätsplanung, -sicherung und -überprüfung verankert. Externe Expertinnen und Experten werden regelmäßig über Fachbeiräte einbezogen. Darüber hinaus hat jede Fakultät eigene fach- und kulturspezifische Instrumente zur Qualitätssicherung implementiert (bspw. Studiengangleiterrunden, QM-Workshops, Round-Table-Gespräche etc.).

In den internen Akkreditierungsverfahren wird auf Studiengangebene überprüft, ob Qualitätsstandards in Studium und Lehre erfüllt werden. Hierzu gehört auch die regelmäßige Evaluation von Studium und Lehre an der THI durch die Studierenden. Der Lehrbericht dient den Fakultäten und der Hochschule als zentrale QM-Dokumentation. Abläufe und Verantwortlichkeiten sind in Richtlinien und Checklisten dokumentiert und für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der THI im Intranet einsehbar.

QM-Bausteine

Akkreditierungen

Hier erhalten Sie weiterführende Informationen zum Thema Akkreditierungen

Evaluationen und Befragungen

Hier erhalten Sie weiterführende Informationen zum Thema Evaluationen und Befragungen

Lehrberichte

Hier erhalten Sie weiterführende Informationen zum Thema Lehrberichte

Kontakt

Qualitätsmanagementbeauftragte
Ann Katrin Michl
Tel.: +49 841 9348-2174
Raum: D016
E-Mail:

Links

QM-System IAW