Forschungsinstitute und Kompetenzfelder

Der Großteil der Wissenschaftler im Bereich der Mobilität ist am Forschungszentrum CARISSMA – dem bundesweiten Leitzentrum für Verkehrssicherheit - in den drei Instituten C-ISAFE, C-IAD und C-ECOS tätig. Die Forschungsschwerpunkte liegen auf der Integralen Fahrzeugsicherheit und Unfallvermeidung, der Sicherheit beim automatisierten Fahren sowie den simulationsbasierten Test- und Entwicklungsmethoden für das sichere (elektrische) Fahren. Am Institut AImotion Bavaria - dem KI-Mobilitätsknoten in Bayern - steht das Thema "Automatisierte Fahren" im Fokus. Die Wissenschaftler im Institut für Innovative Mobilität (IIMo) forschen schwerpunktmäßig an ressourcenschonenden Antriebssystemen in Zusammenhang mit der Entwicklung lernfähiger Batteriesysteme. Die Kompetenz der THI im Bereich der Luftfahrt wird derzeit im Kompetenzfeld Luftfahrt gebündelt. Das Kompetenzfeld Automotive & Mobility beschäftigt sich mit innovativen Mobilitätskonzepten sowie betriebswirtschaftlichen Fragestellungen, die in enger Beziehung zur Automobilindustrie stehen.

Das Fraunhofer-Anwendungszentrum "Vernetzte Mobilität und Infrastruktur" beschäftigt sich als AN-Institut der THI mit Forschungsfragen rund um die Verkehrssteuerung und deren Optimierungsansätze.

 

Kontakt

FORTEC

Postanschrift
Postfach 21 04 54
85019 Ingolstadt

Besucheranschrift
Technische Hochschule Ingolstadt 
Paradeplatz 13
85049 Ingolstadt

Telefon: +49 841 9348-6655
Telefax: +49 841 9348-6440
E-Mail: fortec@thi.de