Prof. Dr.-Ing. Jana Bochert


Studiengangleitung Wirtschaftsingenieurwesen – Bau


Tel.:+49 841 9348-2393
E-Mail:
Lehrgebiet: Bauinformatik, Baumechanik und Grundlagen des Bauingenieurwesens

Vita


  • seit 2021: Gründungsprofessorin im Lehrgebiet Bauinformatik, Baumechanik und Grundlagen des Bauingenieurwesens
  • 2020 – 2021: Bereichsleiterin Tragwerksplanung und Mitglied der Geschäftsführung bei Scherr+Klimke AG
  • 2016 – 2020: Leiterin Fachbereich Baudynamik bei der Kempen Krause Ingenieure GmbH
  • 2014 – 2016: Expertin für Strukturverhalten bei TÜV SÜD Energietechnik
  • 2012 – 2014: Projekt- und Forschungsingenieurin bei Wölfel Gruppe
  • 2007 – 2012: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Dresden am Institut für Statik und Dynamik

Hochschulausbildung

  • 2013: Promotion zur Doktor-Ingenieurin: „Simulation der Erschütterungsausbreitung bei Schornsteinsprengungen mit Hilfe der Scaled-Boundary-Finite-Elemente-Methode“
  • 1999 – 2006: Studium des Bauingenieurwesens (Konstruktiver Ingenieurbau: Baumechanik und Gentechnik) an der TU Dresden

Veröffentlichungen


  • J. Bochert: Variants of the determination of ground response spectra and their influence on floor response spectra, SeDIF Conference 2021, Online-Konferenz 2021.
  • J. Bochert: Vergleich von Pegelmessungen und Erschütterungsmessungen – Wie setzen sich Erschütterungen hörbar fort? Erschütterungsforum Wölfel, Höchberg, 2019.
  • J. Bochert, T. Kempen, H.-J. Krause: Herabrechnen von Oberflächenwellen durch vorbeifahrende Züge auf beliebige Gründungsebenen für Prognosen, 6. VDI-Fachtagung Baudynamik 2018, Würzburg, 2018.
  • J. Bochert, T. Kempen, H.-J. Krause: Erdbebenauslegung von Gebäuden – Auf was ist zu achten? (Translation:Seismic design – What is behind this?), BMS Kolloquium, RWTH Aachen, 2017.
  • A. Nasser, J. Bochert, T. Kempen, H.-J. Krause: Einfluss von Windenergieanlagen auf Erdbebenstationen: Kann ein Schutzradius vorbelastete Stationen schützen? 13. FachtagungBaustatik - Baupraxis, Bochum, 2017.
  • J. Bochert, T. Kempen, H.-J. Krause: Rissweiten- und synchrone Schwingungsmessung an historischen und neueren Gebäuden, BEW Essen, 2016.
  • J. Bochert, H. Schau, T. Schmitt: Study on differences in floor response spectra due to the seismic input approach and soil nonlinearities, ICONE 24, Charlotte, NC, USA, 2016.
  • J. Bochert, H. Schau, T. Schmitt, T. Hermann: Erdbebenauslegung von Gebäuden – Auf was ist zu achten? Vortrag an der TU Dresden, 2016.
  • J. Bochert, H. Schau, T. Schmitt, T. Hermann: Boden-Bauwerk-Interaktion – Berechnung von Bauwerkantwortspektren mit ABAQUS. Deutsche SIMULIA Konferenz, Aachen, 2015.
  • J. Bochert, H. Schau: Soil-Structure Interaction of Nuclear Power Plants (NPP); Training Course on “NPP civil structures requirements & seismic safety”, INSC Project MC3.01/13,Rome, Italy, 2015.
  • J. Bochert, H. Schau: NPP foundation typology and concept of seismic isolation; Training Course on “NPP civil structures requirements & seismic safety”, INSC Project MC3.01/13,Rome, Italy, 2015.
  • J. Bochert, H. Schau: Static and dynamic analysis of civil structures; Training Course on “NPP civil structures requirements & seismic safety”, INSC Project MC3.01/13,Rome, Italy, 2015.
  • J. Bochert, H. Schau und T. Schmitt: Seismic soil-structure interaction of a nuclear building. Comparison of two different methods, SMiRT 23, Manchester, GB, 2015.
  • J. Bochert: Algorithms for time-domain transformations to treat wave propagation in soil. SEMC 2010, The Fourth International Conference on Structural Engineering, Mechanics and Computation, Cape Town, South Africa, 2010.
  • J. Bochert: Wave propagation in the soil due to demolition: Comparison of results for 2D and 3D simulations. 81th Annual Meeting of GAMM, Bremen, 2010.
  • J. Bochert: Wave propagation in the soil due to a falling chimney. 80th Annual Meeting of GAMM, Gdansk,Poland, 2009.
  • C. Birk, J. Bochert: Time-domain soil-structure interaction analysis using the scaled boundary finite element method and rational stiffness approximations. 79th Annual Meeting of GAMM, Karlsruhe, 2008.

Lehraufträge

  • 2016 – 2019: Freie Dozentin im Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen, TU Dresden, Ingenieurkammer-Bau NRW
  • 2015 – 2016: Dozentin für Mathematik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, Fakultät Maschinenbau

 

Preise und Stipendien

  • Gottfried-Brendel-Preis (Sonderpreis) 2005, Großer Beleg:„Modellversuche zur Simulation der Ringspaltverpressung“
  • Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen der TU Dresden von 2007-2010