Digitales Testfeld für automatisiertes und vernetztes Fahren Ingolstadt

IN2Lab ist ein Schlüsselprojekt des digitales Testfeld für automatisiertes und vernetztes Fahren Ingolstadt, auch „Erste Meile“ genannt. Die Teststrecke verbindet die Autobahn-Anschlussstelle Ingolstadt-Süd mit dem künftigen Technologiepark IN-Campus. Die Vision ist, mit einem autonomen Fahrzeug von der Autobahn über urbane Straßen bis in ein Parkhaus fahren zu können. Dazu wird im Vorhaben die straßenseitige Infrastruktur mit Sensorik, Kommunikationsmodulen und IT ausgestattet und eine Leitstelle („Mission Control“) aufgebaut. Die Infrastruktur ist die technische Basis für ein offenes Innovationslabor für Akademia, Startups und Unternehmen.

Laufzeit

15.07.2020 - 14.07.2023 (3 Jahre)

Projekt-Webseite

in2lab.thi.de

Kontakt

E-Mail: in2lab-info@sympa.thi.de

Team

Gründungsbeauftragter der Fakultät
Prof. Dr.-Ing. Andreas Festag
Tel.: +49 841 9348-2255
Raum: B102
E-Mail:
Studiengangleiter und -fachberater "Applied Research in Engineering Sciences" (Master)
Prof. Ondrej Vaculin, Ph.D.
Tel.: +49 841 9348-3803
Raum: A112
E-Mail:
Leiter des Fraunhofer Anwendungszentrums "Vernetzte Mobilität und Infrastruktur"; Forschungsprofessor für Aufbau- und Verbindungstechnik
Prof. Dr. Gordon Elger
Tel.: +49 841 9348-2840
Raum: A114
E-Mail:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Institut für Innovative Mobilität (IIMo)
Shiva Agrawal
Tel.: +49 841 9348-6477
E-Mail:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter CARISSMA
Shrivatsa Udupa, M. Eng.
Tel.: +49 841 9348-2256
Raum: P102
E-Mail:

Fördermittelgeber

Förderkennzeichen:
DIK-2003-0011 // DIK0186/01