CARISSMA News

Testmotorrad vor dem CARISSMA-Gebäude.

Brasilianisches Wirtschaftsministerium bewilligt THI-Forschungsprojekt zur Sicherheit von Motoradfahrern in Brasilien

Brasilien ist laut WHO auf Platz fünf der Länder mit den meisten Verkehrstoten weltweit. Das CARISSMA Institute of Automated Driving (C-IAD) hat sich… mehr
Gruppenfoto vor dem Forschungs- und Testzentrum CARISSMA

Israelische Generalkonsulin zu Besuch an der Technischen Hochschule Ingolstadt

Im Fokus: Kooperationsansätze der THI mit Israel im Bereich der Künstlichen Intelligenz und des Entrepreneurship mehr
Prof. Zimmer im Gespräch.

Internationale Forschung an der THI

Forschungsgruppe „Applied intelligent sensors and systems (AISS)“ rund um brasilianischen Gastprofessor Alessandro Zimmer wirbt Drittmittel in Höhe… mehr

crash.tech 2020

Konferenz für Fahrzeug- und Verkehrssicherheit, TÜV SÜD Akademie GmbH, 17. - 18. März 2020, CARISSMA, Ingolstadt mehr
Gruppe von Personen

Wissenschaftlicher Beirat von CARISSMA hat getagt

Ein Bericht des Forschungs- und Testzentrums CARISSMA mehr

Zum Schutz der schwächsten Verkehrsteilnehmer – Sicheres Automatisiertes Fahren mit Künstlicher Intelligenz

Forschungs- und Testzentrum CARISSMA der Technischen Hochschule Ingolstadt stellt aktuelle Projekte zum Fußgängerschutz und die Testanlagen der… mehr

KONSENSE-Tagung an der THI

Ein Bericht des KONSENSE-Teams mehr
zwei Personen in Messehalle vor Versuchsfahrzeug und Bildschirmen

EU-Generaldirektion auf CARISSMA-Stand

Gespräche über Verkehrssicherheit, Elektromobilität und Kooperationen im europäischen Forschungsraum mehr

Kontakt

Wissenschaftlich-Technische Leitung CARISSMA
Robert Lugner, M.Sc.
Tel.: +49 841 9348-3340
Raum: H121
Fax: +49 841 9348-993340
E-Mail:
Versuchsleiter CARISSMA
Dipl.-Ing. Jan Christopher Kolb
Tel.: +49 841 9348-3381
Raum: H021
E-Mail:

Downloads