THIntegriert Mentorenprogramm

Werden Sie Mentor und profitieren Sie vom interkulturellen Austausch

Für unsere Mentoringtandems suchen wir berufserfahrene Mentorinnen und Mentoren,  die die Offenheit und Bereitschaft mitbringen, Ihre beruflichen wie persönlichen Erfahrungen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von THIntegriert weiterzugeben und Interesse am Austausch mit Fachkräften aus dem Ausland haben. Werden Sie Mentorin oder Mentor für einen oder mehrere Teilnehmende unseres Qualifizierungsprogramms und profitieren Sie vom interkulturellen Austausch und neuen Begegnungen. Leisten Sie einen persönlichen Beitrag zur Integration von qualifizierten Fachkräften in den deutschen Arbeitsmarkt.

Wissenswertes auf einen Blick

Was ist das Ziel des Mentorings?

Das Ziel des Mentorings ist es, den Mentee auf seinem Weg in den deutschen Arbeitsmarkt zu begleiten. Dabei sollen Themen wie z.B. Arbeitsalltag und Unternehmenskultur in Deutschland, das Vorgehen bei der Stellensuche, der Bewerbungsprozess usw. besprochen und eingeübt werden. Und mit dem Blick in die Zukunft bietet sich eine gemeinsame Strategieentwicklung für Beruf und Karriere an.
Das Team von THIntegriert steht der Mentorin bzw. dem Mentor für Fragen und weiterführende Beratung zur Verfügung.

Wen suchen wir?

Für unsere Mentoringtandems suchen wir berufserfahrene Mentorinnen und Mentoren, die die Offenheit und Bereitschaft mitbringen, Ihre beruflichen wie persönlichen Erfahrungen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von THIntegriert weiterzugeben und Interesse am Austausch mit Fachkräften aus dem Ausland haben.

Zeitlicher Ablauf

Das Mentoring erstreckt sich idealerweise über die Phasen 2 und 3 (März 2022 bis März 2023) des Hochschulzertifikats THIntegriert. Ihr Mentee verfügt in dieser Phase bereits über solide Deutschkenntnisse und beschäftigt sich aktuell mit dem Erwerb von digitalen Fachkompetenzen. Das Mentoring ist eine wichtige Stütze bei dem Übergang in das Praktikum in Phase 3, die im September 2022 beginnt. Ihr Einsatz ist mit ca. 1 Stunde pro Woche geplant. Die genaue Umsetzung erfolgt in persönlicher Absprache zwischen Mentorin bzw. Mentor und Mentee.

THIntegriert Mentorenprogramm

Alles auf einen Blick

Flyer

Ansprechpartnerin

Katrin Geisenfelder
Tel.: +49 841 9348-1511
Raum: I003
E-Mail:

Interview mit Mentor Philipp Knöferl