Lehrauftrag „Wahrnehmungs- und Verhaltenspsychologie“

Innovativ. Weltoffen. Verantwortlich.

Mit 6000 Studierenden in Wirtschaft und Technik und 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unserem modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolgs als

Lehrbeauftrage (m/w/d) für das
Lehrgebiet „Wahrnehmungs- und Verhaltenspsychologie“
im Studiengang Medienpsychologie und Digital Business

Das Modul „Wahrnehmungs- und Verhaltenspsychologie“ soll den Studierenden grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten in Wahrnehmung, Motivation, Verhalten und Lernen in Bezug zur Medienpsychologie vermitteln.

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss: Mindestens Bachelor in Psychologie oder einem verwandten Studiengang
  • Fundierte Kenntnisse und berufliche Erfahrungen im genannten Lehrgebiet
  • Freude an der Vermittlung von Wissen an Studierende, gerne unter Anwendung moderner didaktischer Methoden

Die Vergütung der freiberuflichen Tätigkeit als Lehrbeauftragte(r) richtet sich nach den Richtlinien der Technischen Hochschule Ingolstadt zur Vergütung von nebenberuflichen Lehrpersonen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine dynamische Hochschule mit moderner Ausstattung
  • ein spannendes und lebhaftes Arbeitsumfeld
  • umfangreiche Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bis spätestens 31.07.2021 als Datei im pdf-Format an Eleonore.Schenker@thi.de.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen Prof. Dr. Werner Schmidt unter werner.schmidt@thi.de.

 

Technische Hochschule Ingolstadt
Frau Eleonore Schenker
        
Postfach 21 04 54
85019 Ingolstadt
Telefon: 0841 9348-1177