Vorlesungsreihe im WS18/19: Zukunft der Unternehmen – Megatrends und digitale Transformation

Die Herausforderungen, denen sich junge wie auch etablierte Unternehmen heute stellen müssen, sind vielgestaltig und komplex. Trends wie Urbanisierung, Individualisierung oder Nachhaltigkeit führen zu geänderten Erwartungen von Kunden, Lieferanten oder Investoren. Die Digitalisierung ermöglicht die Entwicklung völlig neuer Produkte, Services und Geschäftsmodelle. Unternehmen werden neu gedacht, Business Models auf den Kopf gestellt, Wettbewerbsvorteile können in ganz neuen Feldern erschlossen werden.

Welche Strategien helfen Unternehmen dabei? Definiert man „Entrepreneurship“ als das „effektive Nutzen von Gelegenheiten, einen wachstumsorientierten Gestaltungsprozess in Gang zu setzen“, dann kann Entrepreneurship, im Sinne von unternehmerischem Denken und Handeln, ein Schlüssel für Unternehmen sein, mit Wandel und Trends einhergehende Chancen zu erkennen und zu nutzen.

Entsprechend hat sich „Unternehmertum“ zu einem Trend entwickelt: Unternehmen – vom Konzern bis zum KMU – machen Corporate Entrepreneurship zum Teil ihrer Gesamtunternehmensstrategie und auch in der Aus- und Weiterbildung gewinnt das Thema Entrepreneurship an Bedeutung. Wer unternehmerisch zu denken gelernt hat, ist in vielen Unternehmen ein gesuchter Arbeitnehmer.

Erfahren Sie, welche Themen und Trends Unternehmen und Wissenschaft aktuell beschäftigen, was Unternehmertum heute bedeutet und wie Antworten auf aktuelle Fragen aussehen. Lassen Sie sich inspirieren und diskutieren Sie mit.

Die Veranstaltungen finden in Raum D213 von 17.20 Uhr bis 19.00 Uhr statt.

 

Termin

Referent

Titel

09.10.2018

Dr.-Ing. Stefanie Wrobel, THI

Einführungsvorlesung - Unternehmen und Megatrends

16.10.2018

Prof. Dr. Martin Bednarz, THI

Industrie 4.0 – Technologien und Potenziale der Digitalisierung in der Produktion

23.10.2018

Prof. Dr. oec. HSG Martin Bader,THI, Professor für Technologiemanagement und Entrepreneurship, Leiter Center of Entrepreneurship

Innovationen schützen in Zeiten von Digitalisierung und Globalisierung

06.11.2018

Prof. Dr. Georg Stephan Barfuß, THI, Sustainability Manager, DRÄXLMAIER Group

Nachhaltigkeit in der Mobilität – vom „nice-to-have“ zum „must-have“

13.11.2018

Stefanie Wrobel, THI

Themenvergabe

20.11.2018

Martina Birk, Leiterin Nachhaltigkeit Produkte, Krones AG

We do more: Maßgeschneiderte Lösungen und nachhaltige Maschinen und Anlagen von KRONES

27.11.2018

Dr. Carl-Friedrich Eckardt, Leiter Urbane Mobilität, BMW Group

Die Automobilindustrie im Wandel: Vom Automobilhersteller zum Anbieter individueller Mobilitätskonzepte

04.12.2018

Prof. Dr. Hans-Joachim Hof, THI,  Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender BIZCON, Forschungsgruppenleiter INSicherheit, Chairman ACM

IT-Sicherheit in Zeiten von Digitalisierung und BigData

11.12.2018

Dr. Rüdiger Fox, CEO, Sympatex Technologies GmbH

Nachhaltigkeit - Megatrend oder "Blue Ocean"?

18.12.2018

Prof. Dr. Christian Stummeyer, THI, Gründungsbeauftragter Business School

Der Handel im Umbruch – Digitalisierung im Retail

08.01.2019

 

Markus Neubauer, Gründer und CEO, Silbury Deutschland GmbH sowie Sprecher der Fachgruppe Digitalisierung im Mittelstandsausschuss des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK),
Achtung geänderte Zeit: 16.35 Uhr, Raum D113

Digitalisierung entscheidet darüber, wer eine 1 oder eine 0 ist

Bild: geralt, pixabay.com