Gründerwerkstatt kommt an die THI

Vom 15. bis 19. Oktober fand die Gründungswerkstatt 2020 statt, im Rahmen der Partnerschaft mit dem Bildungsnetzwerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw) und des Businessplanwettbewerbs 5€-Business.

An der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) findet vom 15. bis 19. Oktober die Gründungswerkstatt 2020 statt, im Rahmen der Partnerschaft mit dem Bildungsnetzwerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw) und des Businessplanwettbewerbs 5€-Business. In der mehrtägigen Veranstaltung arbeiten Unternehmensgründer aus vergangenen 5€-Business-Wettbewerben an der Weiterentwicklung ihrer Unternehmen. Highlights in dieser Gründungswerkstatt sind die Entwicklung von Kommunikationsstrategien und Unternehmerstorys sowie deren Umsetzung als Imagefilm. Coaching-Sessions mit dem Digitalen Gründerzentrum brigk, dem Existenzgründerzentrums EGZ und dem Center of Entrepreneurship runden die Veranstaltung ab. Weil die Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie als Digitalevent stattfindet, haben sich die Organisatoren etwas Besonderes einfallen lassen: Im Rahmen eines gemeinsamen Abendessens aller Teilnehmer vor dem eigenen Bildschirm wird eine Dinnerspeech von einem Seriengründer gehalten und Ratschläge aus der Praxis gegeben.

Weitere Informationen: https://www.5-euro-business.de/gruendungswerkstatt/

Anschrift

Technische Hochschule Ingolstadt

Center of Entrepreneurship

Esplanade 10

85049 Ingolstadt

Gebäude J (EG)

 

Bei allgemeinen Fragen

Solltet ihr allgemeine Fragen, Anmerkungen oder Wünsche zum CoE oder Veranstaltungen haben, könnt ihr uns unter folgender E-Mail kontaktieren:

coe@thi.de