1. Verbundstudium = Bachelorstudium + Berufsausbildung, ca. 4,5 Jahre

Im Verbundstudium wird parallel zum Studium eine Berufsausbildung absolviert. Sie schreiben dieselben Prüfungen, als ob Sie die Ausbildung und das Studium nacheinander machen würden. Für letzteren Weg würden Sie jedoch sechseinhalb bis sieben Jahre benötigen, während Sie Ihr Verbundstudium in vier bis viereinhalb Jahren abschließen können. Sie haben also eine Zeitersparnis von bis zu drei Jahren.

Während der Berufsausbildung erhalten Sie von Ihrem Unternehmen ein Gehalt, das sich am dort üblichen Gehalt für Auszubildende orientiert. Haben Sie Ihre Berufsausbildung abgeschlossen, vereinbaren Sie mit dem Unternehmen das weitere Gehalt, welches je nach Branche und Unternehmen unterschiedlich hoch ausfallen kann.

Besonderheit: Doppelabschluss (Bachelor und Berufsausbildung)

Zeitlicher Ablauf des Verbundstudiums:

  • Das Verbundstudium beginnt mit einer Praxisphase von bis zu 13 Monaten, in der Sie einen Großteil Ihrer Berufsausbildung absolvieren und verschiedene Abteilungen im Unternehmen durchlaufen. Sie können zusammen mit den regulären Auszubildenden die Berufsschule besuchen, müssen aber nicht. Mit (Fach-) Abitur sind Sie berufschulberechtigt, aber nicht verpflichtet. Sie können sich auch eigenständig auf Ihre Berufsabschlussprüfung vorbereiten – viele Unternehmen bieten eigene Vorbereitungskurse an oder stellen Lehrbücher zur Verfügung.
  • Nach dem ersten Jahr im Unternehmen startet das Studium an der THI. Ab diesem Zeitpunkt wechseln sich Hochschul- und Praxisphasen ab, wobei die Praxisphasen hauptsächlich in den Semesterferien absolviert werden. An der Hochschule erfolgt keine Trennung von den regulär Studierenden, es gibt keine extra „Klassen“ für dual Studierende, alle Teilnehmer eines Studiengangs besuchen die gleichen Vorlesungen.
  • Die Kammerprüfung/Abschlussprüfung (z. B. IHK oder HWK) schreiben Sie in der Regel nach dem Praxissemester, im dritten Jahr Ihres Verbundstudiums. Der Zeitpunkt der Berufsabschlussprüfung kann je nach Ausbildungsberuf variieren. Erkundigen Sie sich dazu im Unternehmen oder bei der zuständigen Ausbildungskammer.
  • Nach bestandener Berufsabschlussprüfung durchlaufen Sie in den vorlesungsfreien Zeiten weitere Praxiseinheiten im Unternehmen.
  • Das Verbundstudium endet nach etwa viereinhalb Jahren mit der Bachelorarbeit im Unternehmen.

Bewerbung um ein Verbundstudium

Sie möchten ein Verbundstudium an der THI aufnehmen? Hier erfahren Sie, welche Voraussetzungen Sie dafür mitbringen sollten und welche Schritte dafür nötig sind: Bewerbungsprozess Verbundstudium.

Häufige Fragen zum Verbundstudium - FAQs

Detaillierte Informationen zu Vergütung, Urlaub, Vertrag, usw. finden Sie auf der Website von hochschule dual. Bitte lesen Sie sich die häufigsten Fragen zum Verbundstudium (FAQs) aufmerksam durch!


2. Studium mit vertiefter Praxis = Bachelorstudium + Praxistätigkeit, ca. 3,5 Jahre

Im Gegensatz zum Verbundstudium wird im Studium mit vertiefter Praxis keine Berufsausbildung parallel zum Studium absolviert, sondern während der vorlesungsfreien Zeit werden immer wieder Praxisphasen in einem Unternehmen verbracht. Mit diesem Modell sammeln Sie etwa 50 Prozent mehr Praxiserfahrung als im regulären Studium und profitieren darüber hinaus von der engen Verzahnung zu den Lehrinhalten an der THI..

Während des Studiums mit vertiefter Praxis erhalten Sie von Ihrem Unternehmen ein Gehalt. Die Vergütung sollte anfangs mindestens 80 %, ab dem 3. Semester 100 % der Vergütung entsprechender Ausbildungsberufe im zweiten Ausbildungsjahr betragen..

Besonderheit: Normale Studiendauer mit deutlich mehr Praxiserfahrung als im regulären Bachelorstudium

Zeitlicher Ablauf des Studiums mit vertiefter Praxis

  • Das Studium mit vertiefter Praxis beginnt mit einer Vorpraxis im Unternehmen von bis zu 1,5 Monaten.
  • Nach der Vorpraxis starten Sie direkt in das Bachelorstudium an der THI. Sie durchlaufen das Studium ganz regulär gemäß Studienplan und während der Semesterferien arbeiten Sie regelmäßig im Unternehmen. An der Hochschule gibt es keine extra „Klassen“ für dual Studierende, alle Teilnehmer eines Studiengangs besuchen die gleichen Vorlesungen
  • Das Praxissemester findet i.d.R. im fünften Studiensemester statt – mit den vor- und nachgeschalteten Semesterferien absolvieren Sie hier die längste Praxisphase im Laufe Ihres dualen Studiums (ca. 7,5 Monate)
  • Das Studium mit vertiefter Praxis endet nach ca. dreieinhalb Jahren mit der Bachelorarbeit im Unternehmen.

Bewerbung um ein Studium mit vertiefter Praxis

Sie möchten ein Studium mit vertiefter Praxis an der THI aufnehmen? Hier erfahren Sie, welche Voraussetzungen Sie dafür mitbringen sollten und welche Schritte dafür nötig sind: Bewerbungsprozess Studium mit vertiefter Praxis.

Häufige Fragen zum Studium mit vertiefter Praxis - FAQs

Detaillierte Informationen zu Vergütung, Urlaub, Vertrag, usw. finden Sie auf der Website von hochschule dual. Bitte lesen Sie sich die häufigsten Fragen zum Studium mit vertiefter Praxis aufmerksam durch!


3. Duales Masterstudium = Masterstudium + Praxistätigkeit, ca. 1,5 Jahre

Das duale Masterstudium an der THI bietet optimale Karrierechancen. Der duale Master umfasst neben dem regulären Studium eine intensive Berufspraxis im Unternehmen. Er ist konsekutiv und richtet sich sowohl an nicht duale als auch an duale Bachelorabsolvent/innen, die vorher ein Verbundstudium oder Studium mit vertiefter Praxis absolviert haben..

Während des dualen Masterstudiums erhalten Sie von Ihrem Unternehmen ein Gehalt. Die Höhe der Vergütung bei Masterstudiengängen sollte in angemessener Weise über der Vergütung in Bachelorstudiengängen liegen.

Besonderheit: Normale Studiendauer mit deutlich mehr Praxiserfahrung als im regulären Mastertudium

Zeitlicher Ablauf des dualen Masterstudiums

  • Das duale Masterstudium dauert eineinhalb bis zwei Jahre (drei bis vier Semester) in Vollzeit und ist praxisintegrierend organisiert. Während des dualen Masterstudiums verbringen Sie mindestens 34 Wochen bzw. 8,5 Monate (zählbar inkl. Masterarbeit) im Unternehmen.
  • Die Hochschul- und Praxisphasen wechseln sich von Beginn ab. Die Praxiszeit absolvieren Sie i.d.R. in der vorlesungsfreien Zeit (Semesterferien) und je nach Vereinbarung mit Ihrem Unternehmen auch während des Semesters. Sie lernen den Betrieb umfassend kennen und arbeiten an verschiedenen Projekten mit.
  • Nach ca. eineinhalb Jahren endet das duale Masterstudium mit der Masterarbeit im Unternehmen.

Bewerbung um ein duales Masterstudium

Sie möchten ein duales Masterstudium an der THI aufnehmen? Hier erfahren Sie, welche Voraussetzungen Sie dafür mitbringen sollten und welche Schritte dafür nötig sind: Bewerbungsprozess duales Masterstudium.

Häufige Fragen zum dualen Masterstudium - FAQs

Detaillierte Informationen zu Vergütung, Urlaub, Vertrag, usw. finden Sie auf der Website von hochschule dual. Bitte lesen Sie sich die häufigsten Fragen zum dualen Masterstudium aufmerksam durch!

So funktioniert das duale Studium

Dual studieren an der THI

Aus der Praxis

Kontakt

Telefonische Sprechzeiten der Studienberatung:

Tel.: +49 841 9348-1210

In der Vorlesungszeit:
Mo - Do 10-12 Uhr und 14-15 Uhr

In der vorlesungsfreien Zeit:
Mo - Do 10-12 Uhr

E-Mail schreiben