Voraussetzungen für ein duales Studium an der THI

Ein duales Studium bietet Ihnen viele Vorteile und hervorragende Karriereperspektiven – allerdings gibt es auch bestimmte Anforderungen, um ein duales Studium aufnehmen und erfolgreich absolvieren zu können. Nachfolgend erfahren Sie, welche fachlichen und persönlichen Voraussetzungen Sie für ein duales Studium mitbringen sollten.

Verbundstudium / Studium mit vertiefter Praxis (Bachelor)
Um sich für das duale Bachelorstudium bewerben zu können müssen Sie über eine der folgenden Grundlagen verfügen: Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder Meisterprüfung (auch der Meisterprüfung gleichgestellter beruflicher Fortbildungsprüfung). In bestimmten Fällen eignet sich das duale Studium auch für besonders qualifizierte Berufstätige mit abgeschlossener Berufsausbildung und mindestens dreijähriger Berufserfahrung.

Da alle Bachelorstudiengänge der THI zulassungsbeschränkt sind, sollten Sie darüber hinaus einen guten Notenschnitt mitbringen. Es gilt: Je besser die Noten, desto wahrscheinlicher ist die Zusage auf einen Studienplatz. Der numerus clausus (NC) der vergangenen Semester dient Ihnen hierbei zur Orientierung.

Duales Masterstudium
Um sich für das duale Masterstudium bewerben zu können müssen Sie über folgenden Grundlagen verfügen: Erfolgreicher Abschluss eines fachbezogenen Diplom- oder Bachelorstudiengangs, ggf. erfolgreich absolviertes Eignungsverfahren für den angestrebten Masterstudiengang und ggf. Nachweis über erforderliche Sprachkenntnisse. Die exakten Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf der Profilseite des jeweiligen Studienganges.

Da alle Masterstudiengänge der THI zulassungsbeschränkt sind, sollten Sie darüber hinaus einen guten Notenschnitt mitbringen. Es gilt: Je besser die Noten, desto wahrscheinlicher ist die Zusage auf einen Studienplatz. Der numerus clausus (NC) der vergangenen Semester dient Ihnen hierbei zur Orientierung.

Sie zählen Eigeninitiative, Zielstrebigkeit und hohe Organisationsfähigkeit zu Ihren Stärken? Das duale Studium ist besonders für Studieninteressierte geeignet, die schon neben der Studienzeit mit großem Engagement und überdurchschnittlicher Leistungsmotivation erste Praxiserfahrungen im Unternehmen absolvieren wollen. Sie sollten Lust auf anspruchsvolle Aufgaben und Übernahme von Verantwortung besitzen. Durch den hohen Praxisanteil neben dem Hochschulstudium erfordert das duale Studium Disziplin und Zeitmanagement. Nach erfolgreichem Abschluss bieten Unternehmen meist ausgezeichnete Übernahmemöglichkeiten!

Bewerbung um ein duales Studium an der THI

Sie möchten ein duales Studium an der THI aufnehmen? Dafür sind grundsätzlich zwei Bewerbungen nötig: Einmal bewerben Sie sich direkt im Unternehmen auf eine Stelle für ein duales Studium. Parallel dazu bewerben Sie sich an der THI um einen Studienplatz für Ihren gewünschten Studiengang. Achtung: Die Zusage eines Unternehmens ist keine Garantie auf einen Studienplatz! Beachten Sie hierzu die Informationen zur Zulassung (NC) und zum Bewerbungsverfahren. Nachfolgend erfahren Sie, wie die Bewerbung um ein Verbundstudium, ein Studium mit vertiefter Praxis und ein duales Masterstudium an der THI funktioniert!

  1. Überlegen Sie sich zunächst, welchen Studiengang Sie dual studieren möchten und welche Ausbildungsberufe in Frage kommen. Alle Bachelorstudiengänge der THI sind dual studierbar.

  2. Suchen Sie nach Unternehmen (Datenbank THI oder eigenständige Suche), die ein Verbundstudium für den gewünschten Studiengang anbieten. Informieren Sie sich auch, welche Ausbildungsberufe dort angeboten werden.

  3. Bewerben Sie sich frühzeitig (ca. 6 – 15 Monate vor Ausbildungsbeginn) bei Ihrem/n Wunschunternehmen um einen Platz für das Verbundstudium.

  4. Schließen Sie mit dem Unternehmen einen Ausbildungsvertrag (Mustervertrag IHK) und einen Bildungsvertrag hochschule dual (Mustervertrag) ab.

  5. Bewerben Sie sich spätestens im Jahr des Studienbeginns (Bewerbungszeitraum: 02.05. – 15.07.) um einen Studienplatz an der THI und reichen Sie Ihre Verträge im Zuge des Bewerbungsverfahrens digital ein. Eine grafische Darstellung des Bewerbungsprozesses finden Sie hier.

    Hinweis zur Vorwegzulassung:

    Erhöhen Sie Ihre Chancen auf einen Studienplatz und bewerben Sie sich bereits im Jahr des Ausbildungsbeginns um einen Studienplatz an der THI. Bei einem positiven Zulassungsbescheid nehmen Sie den Studienplatz an, aber immatrikulieren sich noch nicht. Im darauffolgenden Jahr bewerben Sie sich noch einmal und reichen Ihren Bescheid aus dem Vorjahr erneut digital ein.

  1. Überlegen Sie sich zunächst, welchen Studiengang Sie dual studieren möchten. Alle Bachelorstudiengänge der THI sind dual studierbar.

  2. Suchen Sie nach Unternehmen (Datenbank THI oder eigenständige Suche), die ein Studium mit vertiefter Praxis für den gewünschten Studiengang anbieten.

  3. Bewerben Sie sich frühzeitig (ca. 6 – 15 Monate vor Studienbeginn) bei Ihrem/n Wunschunternehmen um einen Platz für ein Studium mit vertiefter Praxis.

  4. Schließen Sie mit dem Unternehmen einen Bildungsvertrag hochschule hual (Mustervertrag) ab.

  5. Bewerben Sie sich im Jahr des Studienbeginns um einen Studienplatz an der THI und reichen Sie Ihren Bildungsvertrag im Zuge des Bewerbungsverfahrens digital ein. Eine grafische Darstellung des Bewerbungsprozesses finden Sie hier.

    Hinweis zur Nachregistrierung:


    Ein Wechsel in das Studium mit vertiefter Praxis ist auch noch zu einem späteren Zeitpunkt möglich! Hierzu müssen Sie die Vorpraxis bereits abgeleistet haben und die zu erbringende Mindestpraxiszeit für Ihren Studiengang während der Immatrikulationszeit erbringen! Alle Informationen und Formulare zur Nachregistrierung finden Sie auf Moodle!

  1. Überlegen Sie sich zunächst, welchen Studiengang Sie dual studieren möchten. Bis auf unseren Forschungsmaster „Applied Research in Engineering Sciences“ sind alle Masterstudiengänge an der THI dual studierbar.

  2. Suchen Sie nach Unternehmen (Datenbank THI oder eigenständige Suche), die ein duales Masterstudium für den gewünschten Studiengang anbieten.

  3. Bewerben Sie sich frühzeitig (ca. 6 – 15 Monate vor Abschluss des Bachelorstudiums) bei Ihrem/n Wunschunternehmen um einen Platz für das duale Masterstudium.

  4. Schließen Sie mit dem Unternehmen einen Bildungsvertrag hochschule dual (Mustervertrag) über einen Zeitraum von mindestens 34 Wochen in Vollzeit (zählbar inkl. Masterarbeit) ab.

  5. Bewerben Sie sich innerhalb der regulären Fristen (Bewerbungszeitraum Sommersemester: 15.11. – 15.01., Wintersemester: 02.05. – 15.07.) um einen Studienplatz an der THI und reichen Sie Ihren Bildungsvertrag im Zuge des Bewerbungsverfahrens digital ein.

    Hinweis zur Nachregistrierung:

    Sollten Sie nicht direkt zu Beginn einen Unternehmenspartner finden, ist eine (Nach)-Registrierung für das duale Masterstudium auch noch zu einem späteren Zeitpunkt möglich! Voraussetzung ist, dass Sie uns eine Praxiszeit (zählbar inkl. Masterarbeitsprojekt) von mindestens 34 Wochen in Vollzeit oder dem Äquivalent in Teilzeit, bei einem Unternehmen nachweisen. Alle Informationen und Formulare zur Nachregistrierung für das duale Masterstudium finden Sie auf Moodle.

Informationen zur Unternehmenspartnersuche

Eigenständige Suche nach dem Unternehmenspartner: In einigen Programmen verfügen wir über keine offiziellen Partnerunternehmen. Das ist kein Problem, denn Sie sind nicht auf unsere Datenbank angewiesen, sondern können gerne auch Ihr eigenes Wunschunternehmen „mitbringen“. Zeigen Sie Eigeninitiative und nehmen Sie Kontakt zu Firmen auf, die Ihnen interessant erscheinen. Fragen Sie einfach nach, welche Möglichkeiten es gibt ein duales Studium zu absolvieren! Hilfreiche Tipps hierzu finden Sie auch in unserem Leitfaden zur Unternehmenspartnersuche.

Registrierung als duales Partnerunternehmen der THI: Bitte beachten Sie, dass sich alle Unternehmen vor dem Start des dualen Studiums als dualer Kooperationspartner der THI registrieren müssen! Dies erfolgt über unseren Erhebungsbogen für duale Partnerunternehmen, der per praktikum@thi.de an unsere Fakultäten zur Freigabe gesendet wird. Gerne können Sie Ihre Kontaktperson im Unternehmen diesbezüglich auf unsere Homepage verweisen.

Kontakt

Bei Fragen zur Studienwahl und zum Ablauf des dualen Studiums:
Studienberatung

Tel.: +49 841 9348-1210

In der Vorlesungszeit:
Mo - Do 10-12 Uhr und 14-15 Uhr

In der vorlesungsfreien Zeit:
Mo - Do 10-12 Uhr

E-Mail schreiben

Bei Fragen zu Bewerbung, Zulassung und Immatrikulation:
Service Center Studienangelgenheiten

Tel.: +49 841 9348-1370

Website: www.thi.de/go/scs

E-Mail schreiben