Spannende Semesterstartprojekte

Am 04. Oktober präsentierten Studierende des Bachelor-Studiengangs Fahrzeugtechnik die Ergebnisse ihres ersten Projektes mit folgendem Ziel: Ein Fahrzeug zu bauen, welches eine schiefe Ebene hinabfahrend eine möglichst große Weite erreicht.
Die Studierenden bekamen dadurch die Möglichkeit, durch die Zusammenarbeit einander auch besser kennenzulernen.
Unterstützt wurden Sie dabei tatkräftig von Prof. Költzsch sowie der Laboringenieurin Frau Karola Krehl und den beiden studentinschen Hilfskräfte Derya Güldali und Verena Düssil, ohne deren Hilfe es nicht funktioniert hätte.
Die Teams haben die Aufgaben mit Bravour gemeistert und die Aufgaben voller Stolz vorgeführt.
Wir wünschen weiterhin gute Zusammenarbeit und viel Spaß bei dem Studium!