Innovativ. Weltoffen. Verantwortlich.

Mit 5800 Studierenden in Wirtschaft und Technik und 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Erfolge in der praxisorientierten Lehre, der angewandten Forschung und der akademischen Weiterbildung sind unser Antrieb.

Gestalten Sie diese Zukunft mit uns als 

Sachbearbeiter (m/w/d) Referat Immatrikulation in Teilzeit (50%)

Service Center Studienangelegenheiten


(Kennziffer P-19138/THI/01)

Ihre Aufgaben:

Unterstützung des Service Center Studienangelegenheiten mit den Referaten Immatrikulation, Prüfung, Praktikum und Studienfinanzierung in erster Linie in folgenden Bereichen:

Bereich Immatrikulation

  • Betreuung des Bewerbungs-, Zulassungs- und Immatrikulationsverfahrens: Bearbeitung zugeordneter Erstsemesterbewerbungen grundständiger Bachelorstudiengänge: Überprüfung der Bewerbungsunterlagen, Vorbereitung der Entscheidungen, Mitwirkung bei der Durchführung des Vergabeverfahrens von Studienplätzen, beim Erstellen und Versenden der Zulassungs-/ Ablehnungsbescheide, Durchführung der Einschreibung zum Studium, Restdatenerfassung

Bereich Prüfung

  • Prüfungsrechtliche Betreuung von zugeordneten Studiengängen, insbesondere die verwaltungstechnische Abwicklung des Prüfungsverfahrens
  • Unterstützung der Prüfungskommissionen
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung des Prüfungsvollzugs

Bereich ServicePoint Studium

  • Beratung der in- und ausländischen Studieninteressenten und der Studierenden in deutscher und englischer Sprache (zu prüfungsrechtlichen Fragen und Praktikantenangelegenheiten sowie Erteilung von Auskünften über Immatrikulationsvoraussetzungen an Studieninteressierte und zu Gebühren)
  • Ausstellung von Studienbescheinigungen 

Ihr Profil:

  • Wir stellen uns für diese Tätigkeit eine flexible, engagierte und zuverlässige Persönlichkeit mit hohem Maß an Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent, Eigenverantwortlichkeit und Einsatzbereitschaft vor, die auch unter Termindruck über eine eigenständige und gewissenhafte Arbeitsweise verfügt.
  • Der Umgang mit Menschen macht Ihnen Freude.
  • Die Fähigkeit sowohl zu eigenständigem Arbeiten als auch zur Arbeit im Team bringen Sie mit.
  • Neben einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung in der zweiten Qualifikationsebene, Fachrichtung Verwaltung und Finanzen, einem bestandenen Angestelltenlehrgang I oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich erwarten wir von Ihnen fundierte EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen und die Bereitschaft, sich die hochschulspezifischen Programme (wie das Studierendenverwaltungsprogramm PRIMUSS) anzueignen sowie eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise in Deutsch und Englisch.
  • Wünschenswert sind außerdem Erfahrungen in Arbeitsbereichen der öffentlichen Verwaltung.
  • Idealerweise haben Sie bereits Kenntnisse und Erfahrungen im Verfassen und Erstellen von Schreiben und Bescheiden unter Beachtung und Anwendung rechtlicher Vorschriften.

Es handelt sich um eine zunächst auf ein Jahr befristete Teilzeitstelle mit einem Stellenumfang von 50% (20,05 Stunden/Woche) im Angestelltenverhältnis. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 6.

Wir bieten Ihnen:

  • einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen mit flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • ein spannendes und  lebhaftes Arbeitsumfeld
  • umfangreiche Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Bewerbungen in elektronischer Form sind erwünscht. Bitte senden Sie hierfür Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisabschriften und Nachweise über die bisherige Tätigkeit) unter Angabe der Kennziffer bis spätestens 17.09.2019 als Datei im pdf-Format an karriere@thi.de .