Innovativ. Weltoffen. Verantwortlich.

Mit 5800 Studierenden in Wirtschaft und Technik und 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Erfolge in der praxisorientierten Lehre, der angewandten Forschung und der akademischen Weiterbildung sind unser Antrieb.

Gestalten Sie diese Zukunft mit uns als 

Dekanatsreferent (m/w/d)

Fakultät Maschinenbau


(Kennziffer P-19/63)


Ihre Aufgaben:

  • Planung und Administration der Arbeiten im Dekanat
  • Zusammenarbeit mit der Hochschulverwaltung und anderen Fakultäten
  • Funktion als Ansprechpartner für Dozenten und Studierende
  • Prüfungsplanung (Koordination von Räumen und Zeiten, Abschlussarbeiten)
  • Lehrveranstaltungsplanung (Modulhandbücher, interne und externe Dozenten, Räume, Stundenpläne, Evaluationen, Einteilung von Projektarbeiten und Blockkursen)
  • Mitwirken bei Beschaffungen und Finanzcontrolling
    Marketingaktivitäten

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss, idealerweise in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften/Wirtschaftsingenieurwesen, Verwaltungswesen o.ä.
  • Sie gehen gerne mit Menschen um und können auf Deutsch und Englisch schriftlich und mündlich kommunizieren
  • Sie sind sicher am PC, beherrschen den Umgang mit gängigen Office-Anwendungen und arbeiten sich in neue, organisationsspezifische Software ein

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle im Angestelltenverhältnis. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 11.

Wir bieten Ihnen:

  • einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen mit flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • ein spannendes und lebhaftes Arbeitsumfeld
  • umfangreiche Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Alle Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Bewerbungen in elektronischer Form sind erwünscht. Bitte senden Sie hierfür Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisabschriften und Nachweise über die bisherige Tätigkeit) unter Angabe der Kennziffer bis spätestens 07.06.2019 als Datei im pdf-Format an karriere@thi.de .