Schritt 6: Learning Agreement (LA)

Die Anerkennung der im Ausland von Ihnen belegten Fächer ist eine der wichtigsten Fragen, die zur Vorbereitung eines Auslands-Studienaufenthalts gehören. Die THI verwendet in allen Studiengängen das europaweit einheitliche Leistungspunkte-System ECTS (European Credit Transfer System). Auch Studienleistungen aus dem außereuropäischen Ausland werden in ECTS-Punkte umgerechnet. So können im Ausland erbrachte Leistungen von Studierenden der THI problemlos im Studium anerkannt werden. Prinzipiell haben Sie sehr unterschiedliche Möglichkeiten zur Fächerwahl, die von der jeweiligen Sprachkompetenz für Ihr Zielland abhängig sind. 

Wichtigstes Instrument zur Fächeranerkennung ist das Learning Agreement (LA) (Vorlagen siehe Downloadbereich). Es ist ein Studienvertrag, der zwischen Ihnen, der THI und der Partnerhochschule abgeschlossen wird. Beim Abschluss und der vollständigen Unterzeichnung vor Ihrer Abreise gewährleistet das LA die Anerkennung der im Ausland erbrachten Leistungen an der THI nach Ihrer Rückkehr. Es wird dabei wie folgt vorgegangen:

  • Werden Fächer gewählt, die noch nicht anerkannt wurden, muss dem jeweiligen Fachvertreter eine deutsch- oder englischsprachige Fachbeschreibung und die Anlage der jeweils gültigen SPO vorgelegt werden, damit er das LA unterschreiben kann.
  • Ein LA für das außereuropäische Ausland muss vom Studierenden, dann vom Fachbereichskoordinator  und zuletzt vom Hochschulkoordinator im IO unterschrieben werden. Die einzelnen Fächer müssen, falls sie noch nicht vorher anerkannt wurden, von den Dozenten abgezeichnet werden.
  • Ein LA für Europa wird vom Studierenden und dem Fachbereichskoordinator unterschrieben. Die einzelnen Fächer müssen, falls sie noch nicht vorher anerkannt wurden, von den Dozenten abgezeichnet werden.
  • Unterzeichnung des LA+s vom Fach- und vom Hochschulbeauftragten der Gasthochschule

! Achtung: Ohne ALLE erforderlichen Unterschriften ist das LA nicht gültig und Ihre Noten aus dem Ausland werden nicht anerkannt. 

! Achtung: Es gibt ein gesondertes LA-Formular für PHS im Erasmus+ Programm.