Über uns

Der Zielsetzung des lebenslangen Lernens trägt das Hochschulgesetz Rechnung, indem es die Weiterbildung in der Hochschule noch stärker verankert als bisher.
Neben Forschung und Lehre wird dadurch eine dritte Säule im Aufgabenfeld der Hochschulen geschaffen. Der Grundstein für eine lebenslange Partnerschaft zwischen Hochschule und Studierenden zur Unterstützung der persönlichen Weiterentwicklung ist somit gelegt.

Die Technische Hochschule Ingolstadt baut ihre starke Position in diesem innovativen Feld durch zahlreiche Aktivitäten weiter aus. In dem 2008 gegründeten Institut für Akademische Weiterbildung (IAW) werden sämtliche Weiterbildungsaktivitäten der Hochschule gebündelt und weiterentwickelt. Das Angebot erstreckt sich über berufsbegleitende Masterstudiengänge, Hochschulzertifikate bis hin zu maßgeschneiderten Qualifikationsprogrammen für Unternehmen. Veranstaltungsort ist neben der Technischen Hochschule Ingolstadt das Studienzentrum in Neuburg, welches ein gehobenes Ambiente bietet, in dem auf die Belange von Weiterbildungsteilnehmern noch besser eingegangen werden kann.