Coaching

Das Konzept

Coaching ist ein individuelles, auf Ihre persönlichen Anliegen zugeschnittenes Unterstützungsangebot, mit dem Sie Ihre Lehre reflektieren und weiter professionalisieren können. Dabei arbeiten Sie entweder allein mit einem externen Coach zusammen (Einzelcoaching) oder gemeinsam mit KollegInnen (Kollegiales Coaching).*

Die Umsetzung

Alle Coaching-Aktivitäten werden von erfahrenen, externen, hochschuldidaktisch ausgebildeten Coaches umgesetzt. Lehrende die Interesse an einem Einzelcoaching oder Kollegialem Coaching haben, können sich gerne an uns wenden.

 

 

* Das Coaching steht vorrangig den Lehrenden der Pilotstudiengänge aus dem Forschungsprojekt OHO zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

Einzelcoaching

Im Einzelcoaching erhalten Sie von einem erfahrenen Coach Beratung zu Ihren persönlichen Anliegen. Gemeinsam erarbeiten Sie Lösungen, die Sie in Ihrer Lehre erproben können.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kollegiales Coaching

Kollegiales Coaching ist eine Lehrberatung unter KollegInnen, die auf zweifachem Weg angeboten werden kann:

Die kollegiale Beratung als eine Besprechungsform, bei der gemeinsam Lösungen für einen konkreten Fall aus der Praxis entwickelt werden. Die Dozierenden fungieren abwechselnd als Fallgeber und als kollegiale BeraterInnen.

Durch den gegenseitigen vor- und nachbereiteten Unterrichtsbesuch wird die eigene Lehrveranstaltung reflektiert und die eigene Sichtweise um die einer Kollegin oder eines Kollegen ergänzt. Das gemeinsam erlebte Unterrichtsgeschehen stellt für beide Seiten einen Gewinn dar.

 

Zertifikat

Zertifikat Hochschullehre Bayern

Je nach Inhalt und Umfang können Teile der Weiterbildung für das Zertifikat Hochschullehre Bayern anerkannt werden. Gerne können Sie sich im Vorfeld bei uns über eine mögliche Anrechnung informieren.