Unser Qualitätsverständnis

Maßgeblich für eine erfolgreiche Systemakkreditierung ist die Erfüllung der Kriterien des Akkreditierungsrats. Die Systemakkreditierung bescheinigt dem Qualitätsmanagementsystem für Lehre und Studium höchstes Niveau und hat zur Folge, dass alle IAW-Studiengänge, die dieses System durchlaufen haben, akkreditiert sind.

Bereits 2012 hat das IAW einen verbindlichen Code of Quality formuliert und sich somit zu einer kontinuierlichen Verbesserung in Studium und Lehre verpflichtet. Um diesen Prozess stetig voranzutreiben wurde im Sommer 2013 die Entscheidung zur Durchführung einer Systemakkreditierung für die Teileinheit IAW getroffen. 2014 wurde ein umfangreiches Qualitätsmanagementsystem entwickelt und etabliert, das auf nachhaltige und systematische Qualitätssicherung und -weiterentwicklung am IAW zielt.

Das Gütesiegel der Systemakkreditierung gilt zunächst für sechs Jahre, d.h. bis zum Wintersemester 2021/22. Während dieser Zeit wird das Qualitätsmanagementsystem kontinuierlich weiterentwickelt, um unsere Studienprogramme auf hohem Niveau laufend zu verbessern.

Unser Qualitätsversprechen

  • Durch anwendungsbezogene Kompetenzvermittlung wachsen Teilnehmer in ihren beruflichen und gesellschaftlichen Aufgaben.
  • Durch optimierte und qualitätssichernde Prozesse schafft das IAW mehr Transparenz in Bezug auf das Studienangebot sowohl für den Arbeitsmarkt, als auch für die Studierenden und die Unternehmen.
  • Durch das gemeinsame Qualitätsverständnis und den konstruktiven Dialog zwischen allen Beteiligten wird eine moderne Lehr- und Lernkultur ermöglicht.

Kontakt

Akkreditierung