„Dank meines Studiums habe ich mich für ein neues Aufgabengebiet qualifiziert.“

Steckbrief:
Name: Soukop
Vorname: Florian
Beruf: Komponentenprojektleiter bei BMW
Studienfach: Fahrzeugtechnik
Studienabschluss: 2015


Warum haben Sie sich für ein berufsbegleitendes Studium entschieden?
Durch das feste Einkommen hat man sich als Berufstätiger einen gewissen Lebensstandard erarbeitet, auf den man nicht mehr verzichten möchte. Ich habe deshalb schon immer nach einer passenden Möglichkeit gesucht, mich neben dem Beruf weiterzubilden. So bin ich schließlich auf das IAW aufmerksam geworden. Dank meines Bachelorabschlusses arbeite ich heute in einem neuen Bereich. Zuvor war ich im Support tätig, jetzt arbeite ich als Komponentenprojektleiter näher am Produkt. Das Studium war eine Grundvoraussetzung für diese Entwicklung.

Wie hat Ihnen das Studium gefallen?
Die Lerninhalte wurden durchwegs verständlich vermittelt. Man merkte, dass es den Professoren Spaß macht, mit Leuten zu arbeiten, die aus der Praxis stammen und einen gewissen Erfahrungsschatz mitbringen. Außerdem habe ich durch das Studium viele neue Menschen kennengelernt. Darunter sind Leute aus verschiedenen Unternehmen und unterschiedlichen Bereichen, mit denen ich bis heute Kontakt halte. Auch meine heutige Verlobte habe ich durch das Studium kennengelernt.

Wie haben Sie es geschafft, Studium und Beruf unter einen Hut zu bekommen?
Ich hatte schon Erfahrung mit berufsbegleitender Weiterbildung, weil ich auch meinen Maschinenbautechniker neben dem Beruf durch ein Fernstudium absolviert habe. In beiden Fällen hat es gut funktioniert, alles in Einklang zu bringen. Während meiner Zeit am IAW wurde die Doppelbelastung auch am Arbeitsplatz berücksichtigt. Ich konnte mir beispielsweise den Urlaub so einteilen, dass ich vor den Prüfungen Zeit zum Lernen hatte. Ich denke es ist wichtig, dass die Führungskraft im Job hinter einem steht.




Über das Angebot:
Der Studiengang Fahrzeugtechnik vermittelt ingenieurwissenschaftliche Kompetenzen zur Entwicklung technischer Komponenten und Systeme im Fahrzeug. Mehr Informationen zum B.Eng. Fahrzeugtechnik finden Sie hier.