Kurzprofil

Titel: Berufsbegleitendes Hochschulzertifikat
Regelstudienzeit: 3 Semester
ECTS-Leistungspunkte: 15
Unterrichtssprache: Deutsch
Leiter: Prof. Dr. Thomas Doyé
Zielgruppe: Chefärztinnen/Chefärzte und angehende Chefärztinnen/Chefärzte
Bewerbung: Jederzeit

Curriculum

Das Zertifikat besteht aus drei Modulen.

Ziele

  • Qualifizierung der (angehenden) Chefärztinnen/Chefärzte neben ihrer anspruchsvollen Tätigkeit in betriebswirtschaftlichen Themen
  • Vermittlung von Kompetenzen, welche für Führungs- und Leitungsfunktionen an der Nahtstelle zwischen Management und medizinischem Fachwissen erforderlich sind
  • Erlangung übergreifender Qualifikationen wie Methoden- und Sozialkompetenzen

 

 

Zeitlicher Ablauf

Alle Veranstaltungen finden in der Regel in Blöcken statt (Donnerstag bis Samstag). Das Zertifikat umfasst etwa sechs Blöcke mit Präsenzveranstaltungen.

Die untenstehende Grafik zeigt beispielhaft die Präsenztage des ersten Durchlaufs des Studiengangs (Dezember 2011 bis Januar 2013).

Studienort Das Studienzentrum Neuburg

Ideale Bedingungen für konzentriertes Teamwork und individuelle Leistung bietet seit April 2009 das stilvoll renovierte Studienzentrum in der historischen Altstadt von Neuburg a. d. Donau.

Veranstaltung auf Gut Ising am Chiemsee Die ersten Teilnehmer des Zertifikats

Vizepräsident THI

Leiter des Instituts für Akademische Weiterbildung
Prof. Dr. rer. pol. Thomas Doyé
Tel. : +49 841 9348-1412
E-Mail :

Cluster-Managerin Gesundheitsmanagement

Dr. Monika Kolpatzik
Tel. : +49 841 9348-1560
Raum : I003
E-Mail :

News und Berichte