Schutz- und Hygienerichtlinien für Ihre Gesundheit & Sicherheit für externe Veranstaltungen

Als Veranstalter sind Sie verpflichtet, ein Schutz- und Hygienekonzept für die Veranstaltung zu erstellen und an die Teilnehmer vorab zu kommunizieren. Das Hygiene- und Schutzkonzept muss auf Verlangen auch beim Gesundheitsamt vorgelegt werden können, es muss vorab aber nicht genehmigt werden. Das Hygiene- und Schutzkonzept sollte folgende Punkte berücksichtigen:
Bitte beachten Sie, dass folgende Personen nicht an Veranstaltungen an der TH Ingolstadt teilnehmen können:

  • an COVID 19 erkrankte Personen.
  • Personen, die in den letzten 14 Tagen wissentlich Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19 Erkrankten hatten (Kontaktperson der Kategorie I und II),
  • Personen, die Symptome aufweisen, die auf eine COVID-19-Erkrankung hindeuten können, gemäß RKI, z. B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust Geschmacks- / Geruchssinn, Hals- und Gliederschmerzen
  • Personen, die gemäß der jeweils gültigen Einreise-Quarantäneverordnung (EQV) verpflichtet sind, sich in häusliche Quarantäne zu begeben (https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayEQV/true).

Registrierung der Teilnehmer

Jeder Teilnehmer muss vor der Veranstaltung registriert werden (Name, Telefonnummer oder Emailadresse und ggf. Zeit der Anwesenheit), damit im Falle einer Infektion der Dokumentationspflicht für mögliche Infektionsketten nachgekommen werden kann.

Abstandsregelung / One-Way-Regelung

Der Mindestabstand von 1,5 m ist zu jeder Zeit zu wahren. Bitte beachten Sie in den Gebäudeteilen auch die Markierungen sowie die ausgeschilderten Laufwege. Es wird ein “One-Way”-Laufweg umgesetzt.
Unsere Räume sind nach den derzeit gültigen Abstandregelungen ausgestattet. Die Tische sind so gestellt, dass der Abstand von 1,5 m zwischen den Teilnehmern jederzeit sichergestellt ist. Der Mindestabstand von 1,5 m ist zu jeder Zeit zu wahren.

Lüftung

Die regelmäßige und ausreichende Lüftung in den Räumen wird entweder durch eine fest installierte Lüftungsanlage (in einigen Räumen vorhanden) oder durch regelmäßiges 5-minütiges Stoßlüften in den Pausen sichergestellt.

Maskenpflicht

Das Tragen von Mund-Nasen-Masken ist in allen Bewegungsbereichen in den Gebäuden der THI verpflichtend. Die Maskenpflicht gilt auch während der Veranstaltung, wenn die Plätze eingenommen wurden. Auch im Außenbereich auf dem Gelände der THI gilt Maskenpflicht

Desinfektionsspender

An den Ein- und Ausgängen zu den Gebäudeteilen sowie an den Tischen in den Räumen stehen Desinfektionsspender zur Verfügung.

Handhygiene

Denken Sie bitte daran, sich regelmäßig intensiv die Hände zu waschen. Unsere Reinigungsteams reinigen alle Toiletten und stark frequentierte Bereiche und Kontaktflächen in deutlich erhöhten Reinigungsintervallen.

No-Handshake-Policy

Gerade im beruflichen Umfeld ist der höfliche Umgang miteinander sehr wichtig. Dennoch gilt: No Handshakes. Bitte beachten Sie auch weiterhin die Husten-und-Nies-Etikette.

Download

Schutz- und Hygieneregeln für externe Veranstaltungen (pdf) zur Kenntnisnahme und Weitergabe an Teilnehmer