Infoabend Berufsleben 4.0

Beginn

14.06.2018 19:00 - 21:00

Beschreibung

Industrie 4.0. Mensch-Maschine-Kollaboration, Software, die sich per Deep Learning selbst programmiert, Roboter, die unsere Alten pflegen, Hilfsarbeiter, die per Augmented Reality-Support fehlende Fachkräfte ersetzen. Egal, welche dieser neuen Technologien sich letztendlich durchsetzen werden, eines ist gewiss, die Zukunft der Arbeit wird sich in den nächsten 10 bis 15 Jahren dramatisch und zum Teil auch unkalkulierbar verändern. Welche Berufe werden komplett verschwinden und welche völlig neuen dafür entstehen? Wird es in Zukunft statt der Lehrberufe Schreiner oder Bankkaufmann eine Ausbildung zum YouTube-Influenzer geben?

Wo bleibt der Mensch im Unternehmen?

Braucht es in Zukunft andere Arten der Zusammenarbeit um der zunehmenden Unsicherheit mit Sicherheit begegnen zu können? Wie kann der immer lauter werdende Ruf nach echter und gelebter Wertschätzung in Unternehmen Einzug halten? Wie werden vorhandene Potentiale wirklich genutzt und entfaltet? Zum Wohl des Einzelnen und des Unternehmens? Gibt es vielleicht sogar schon wagemutige Unternehmen, die neue Wege agil und erfolgreich gehen? Was braucht es dazu?

Die Referenten Bernward Clausing (Berater, Trainer und Coach bei bc-quadrat) und Lehrbeauftragter der THI sowie Andreas Varesi (Varesi Consulting) sind diesen Fragen nachgegangen und laden Sie am 14.06.18 ab 19.00 Uhr in Raum D 113 zu einem Infoabend mit anschließender Diskussion ein.

Anmeldungen bitte unter beratung@bc-quadrat.de