Fachtagung des Instituts für neue Energie-Systeme zum Thema "Heizsysteme der Zukunft"

Beginn

23.05.2017 17:00 - 20:00

Beschreibung

Im Zuge der fortschreitenden Energiewende bietet gerade die intelligente Verknüpfung der Strom- und Wärmeversorgung in Wohngebäuden ein beachtliches Potenzial. Die Veranstaltung zeigt in diesem Umfeld konkrete Praxisbeispiele und Konzepte für Heizsysteme der Zukunft auf.
Nach der Begrüßung durch Prof. Walter Schober und der Einführung durch Prof. Tobias Schrag wird Frau Prof. Martina Klärle in ihrem Vortrag „Hof 8 – der Plusenergiehof im Taubertal“ die Verbindung von Strom, Wärme und Mobilität veranschaulichen. Dazu stellt ein Referent der Sonnenkraft GmbH, Netzwerkpartner des Kompetenzzentrums Wärme & Wohnen, konkrete Möglichkeiten zur solarthermischen und -elektrischen Wärmeversorgung vor. Konzepte zur Nutzung von Eisspeicher in der Nahwärmeversorgung werden von der eta Energieberatung GmbH aufgezeigt.
Gleichzeitig bietet die Veranstaltung die Möglichkeit zum Austausch mit den anwesenden Fachexperten. Zur Agenda geht es hier
Die Tagung wird in Kooperation mit der IHK München und Oberbayern durchgeführt und richtet sich vorrangig an Architekten, Handwerksbetriebe, Energieberater und Fachplaner.
Ort: Hörsaal E101 an der THI
Organisator: THI, Institut für neue Energie-Systeme (InES)