Sabrina Beck - Elektro- und Informationstechnik im 2. Semester Teilnahme am Mentoring-Programm study IN als Mentee

Warum nehmen Sie am BayernMentoring teil und welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Ich bin bereits als Schülerin auf das Bayern Mentoring im Rahmen vom look IN-Programm aufmerksam geworden und fand das Konzept sehr gut.
Es ermutigt einen, sich für einen technisch angehauchten oder rein technischen Studiengang zu entscheiden.

Silvia Gramlich - Wirtschaftsingenieurwesen im 7. Semester Teilnahme am Mentoring Programm study IN als Mentorin

Warum nehmen Sie am BayernMentoring teil und welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Weil ich mich freue, wenn ich anderen Studentinnen mit meiner Erfahrung weiterhelfen und ihnen beratend zur Seite stehen kann, da jeder am Anfang des Studiums ähnliche Schwierigkeiten durchläuft und es hilfreich sein kann, einen Ansprechpartner zur Unterstützung zu haben.
Ich habe immer noch Kontakt mit Studentinnen, die ich durch das Mentoring kennenlernen durfte.

Isabella Hilß - Elektro- und Informationstechnik im 4. Semester Teilnahme am Mentoring-Programm study IN als Mentorin und im work IN als Mentee

Warum nehmen Sie am BayernMentoring teil und welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Ich nehme am BayernMentoring teil, weil ich mich mit anderen technisch interessierten Frauen vernetzen möchte. Zudem sind die angebotenen Workshops sehr nützlich.
Meine Mentoring-Beziehungen waren durchweg positiv. Wir konnten uns immer gegenseitig etwas geben und haben so beide davon profitiert. Mit meinen Mentorinnen aus dem study IN-Programm halte ich bis heute noch Kontakt.

Katharina Hofmann - Maschinenbau im 6. Semester Teilnahme am Mentoring-Programm study IN als Mentee und später als Mentorin

Warum nehmen Sie am BayernMentoring teil und welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Ich wollte im ersten Semester schnell Anschluss finden, da ich für das Studium nach Ingolstadt gezogen bin und noch keine Freunde dort hatte. Auch die vielseitigen Angebote zu Seminaren ausschließlich für Teilnehmerinnen vom Mentoring Programm haben mich angesprochen. Es hilft auch Einblicke in bestimmte Unternehmen zu bekommen und diese besser kennenzulernen.
Bei den Treffen hatten wir immer eine angenehme Atmosphäre und es war immer sehr lustig.

Chantal Klier - Fahrzeugtechnik im 7. Semester Teilnahme am Mentoring-Programm study IN als Mentorin und im work IN als Mentee

Warum nehmen Sie am BayernMentoring teil und welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Ich möchte Studentinnen im ersten Semester helfen, einen guten Studienstart zu haben, und ihnen mit Rat zur Seite stehen. Sie sollen wissen, dass sie nicht auf sich alleine gestellt sind.
Die Beziehung war bisher sehr positiv, v.a. im work IN-Programm konnte ich viel lernen, und mir wurden meine etwaigen Bedenken für den kommenden Berufseinstieg genommen.

Kim Kluin - International Engineering and Management im 4. Semester Teilnahme an den Mentoring-Programmen look IN und study IN

Warum nehmen Sie am BayernMentoring teil und welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Im look IN-Programm hatte ich die Chance, mehrere Vorlesungen der Studiengänge, die mich interessierten, zu besuchen. Dies half mir bei meiner späteren Entscheidungsfindung.
Im study IN-Programm wollte ich mir die Gelegenheit, Tipps und ab und an etwas Hilfe von Studentinnen aus höheren Semestern zu bekommen, nicht entgehen lassen. Ich habe eine Freundin kennengelernt und mir so gleichzeitig den Einstieg in das Studium erleichtert: Sei es durch konkrete Tipps zu Professoren und Inhalten der Module oder zum Studienablauf.

Cindy Pritami Putri - Wirtschaftsinformatik im 7. Semester Teilnahme am Mentoring-Programm study IN als Mentee und später als Mentorin

Warum nehmen Sie am BayernMentoring teil und welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Nachdem ich 2 Jahre lang die deutsche Sprache gelernt hatte, habe ich mein Studium an der THI begonnen. Meine Sprachkenntnisse haben noch nicht gereicht, um sich alleine gut zurechtzufinden.
Das BayernMentoring bietet die Möglichkeit, sich gegenseitig über Kenntnisse und Erfahrung an der Hochschule auszutauschen.
Die Mentorinnen haben mir gezeigt, wie man den Studienalltag meistern kann.

Klara Schürholz - Fahrzeugtechnik im 4. Semester Teilnahme im study IN als Mentorin

Warum nehmen Sie am BayernMentoring teil und welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass der Einstieg in das Studium leichter fällt, wenn man jemanden aus den höheren Semestern an seiner Seite hat. Mit den Erfahrungen von älteren Studentinnen und Tipps zu einzelnen Fächern, den Prüfungsanmeldungen, dem Studentenleben und vielem mehr kann man einige Hürden leichter nehmen und entspannter in das Studium starten.
Bei den regelmäßigen Stammtischen lernt man viele Studentinnen aus anderen Studiengängen und Ingenieurinnen, die bereits mitten im Berufsleben stehen, kennen, und man kann sich untereinander über die verschiedensten Themen austauschen.

Daniela Zierer - Entwicklungsingenieurin in der Baumaschinenbranche, Studium Bachelor Maschinenbau und Master Technische Entwicklung im Fahrzeug- und Maschinenbau Teilnahme an den Mentoring-Programmen look IN und study IN vor und während dem Studium und momentan am Mentoring-Programm work IN als Mentorin

Warum nehmen Sie am BayernMentoring teil und welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Als Schülerin habe ich mich beim BayernMentoring angemeldet, da ich durch den Austausch mit einer Studentin mehr über den Studiengang Maschinenbau erfahren wollte. Durch die positiven Erfahrungen im Rahmen dieser Mentoring-Beziehung nehme ich bis heute als Ingenieurin am BayernMentoring teil. In der Rolle der Mentorin habe ich die Möglichkeit, meine Erfahrungen an Schülerinnen und Studentinnen weiterzugeben.
Meine bisherige Erfahrung aus meinen Mentoring-Beziehungen ist, dass man viel Positives daraus mitnehmen kann: ob es der Austausch mit der Mentee oder Mentorin über verschiedene Themen ist oder zu sehen, wie eine Schülerin durch die Unterstützung einen MINT-Studiengang auswählt.