THinsight April 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

unsere Hochschule blickt auf ereignisreiche Tage zurück: Wir haben gemeinsam mit sechs Partnern ein Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz gegründet, das mit 24 Wissenschaftlern als eines der größten Anwendungszentren in Bayern seinen Betrieb aufnimmt. Wir haben unser Talentprogramm „THI Talent3“ dem bayerischen Wissenschaftsminister sowie Vertretern aus den Bereichen Politik, Wissenschaft und Wirtschaft vorgestellt und sind mit 336 Erstsemestern und vier neuen Professorinnen/en  ins Sommersemester gestartet. Auch mit unseren künftigen Studierenden standen wir in den vergangenen Wochen in intensiven Dialog –  bei unserem Hochschulinformationstag, der in diesem Jahr mit dem bislang umfangreichsten Programm aufwartete konnten wir  650 Besucher begrüßen.

Mehr zu diesen Themen erfahren Sie in unserem April-Newsletter. Viel Freude beim Lesen.

Beste Grüße

Prof. Dr. Walter Schober
Präsident der Technischen Hochschule Ingolstadt

...zu den Artikeln

KI-Forschungszentrum an der THI gegründet

Das Ingolstädter Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen (AININ – Artificial Intelligence Network Ingolstadt) ist... mehr

Technische Hochschule Ingolstadt ins Sommersemester 2019 gestartet

Die THI ist mit 336 neuen Studierenden ins Sommersemester 2019 gestartet. Während die Bachelorstudiengänge der THI hauptsächlich im Wintersemester... mehr

THI zieht erste Bilanz zum Talentförderprogramm

Die THI wurde als eine von bayernweit drei Pilothochschulen eineinhalb Jahre lang vom Bayerischen Landtag sowie von der Vereinigung der bayerischen... mehr

650 Besucher beim Hochschulinformationstag der THI

Reges Interesse am Hochschulinformationstag der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI): Rund 650 Besucher informierten sich über das Studium an der... mehr