Top-Besetzung zum Start der IAW TalkS: Tim Regan, Sportdirektor des ERC Ingolstadt im Gespräch

Am 5. Oktober geht es um die „Kunst, ein Profiteam zu führen“

Tim Regan ist Sportdirektor beim Eishockey-Club des ERC Ingolstadt, sitzt an einem Tisch.

Tim Regan ist Sportdirektor beim Eishockey-Club des ERC Ingolstadt. (Foto: THI)

Teambuilding – Führungskompetenzen – Erfolg. Was kann die Wirtschaft vom Sport lernen? Die kostenfreie Online-Veranstaltungsreihe IAW TalkS der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) geht in die nächste Runde, die am Mittwoch, 5. Oktober, beginnt. Im Gespräch zwischen Tim Regan, Sportdirektor des ERC Ingolstadt, und Prof. Dr. Alfred Quenzler, Institutsleiter des IAW, geht es um die „Kunst, ein Profiteam zu führen“. Wie formt man ein Team? Wie geht man mit Widerständen um? Wie hält man sich als Führungskraft psychisch und physisch fit? Fragen, die nicht nur für Sportbegeisterte wichtig sind, werden ab 17 Uhr im Live-Stream erörtert. Es schließt sich eine Fragerunde an.

Mehr Informationen und Anmeldung unter www.iaw-in.de.

Kontakt

Referentin des Präsidenten
Carina Bussolera
Tel.: +49 841 9348-1112
Raum: D019
E-Mail:
Leitung Stabsstelle Hochschulkommunikation
Severin Mantel-Lehrer
Tel.: +49 841 9348-2132
Raum: D013
E-Mail: