Projekt „Mensch in Bewegung“ der Technischen Hochschule Ingolstadt beteiligt sich an Tagen der Nachhaltigkeit

Vorträge und Workshops werden angeboten. Außerdem stehen zwei Entdecker-Labore bereit.

Glühbirne hängt in der Luft

Um erhöhten Strombedarf bei der Energiewende geht es unter anderem bei den Vorträgen. (Quelle: pixabay)

Das Projekt „Mensch in Bewegung“ beteiligt sich wie jedes Jahr auch an den Tagen der Nachhaltigkeit der Stadt Ingolstadt und bieten Workshops und Vorträge an. Insbesondere gibt es in der Wissenschaftsgalerie eine Ausstellung zum Thema „Nachhaltige Entwicklung“ und einige afterwork.talks, in denen man verschiedene Nachhaltigkeitsthemen mit Expertinnen und Experten vertiefen kann.

Die THI/ MiB ist mit folgenden Beiträgen vertreten:

  • Mittwoch 13.10.2021, 18.30 – 20:00 (online): transfer.talk „Energiewende“, Prof. Dr. Uwe Holzhammer
  • Mittwoch, 13.10.210, 17.15-18.30 (online): Bedeutung von KI für nachhaltige und intelligente Verkehrssysteme, Prof. Dr. Stefanie Schmidtner
  • Mittwoch, 13.10.2021, 18.45-20.00 (online): Mobilität im Wandel – Erhöhter Strombedarf und mögliche Einsparpotentiale, Manuel Schweizer
  • Donnerstag, 14.10.2021, 17.15-18.30 (THI): Das macht Sinn! Nachhaltigkeit in Studium und Beruf, Studienberatung und Career Service
  • Donnerstag, 14.10. 2021 18.45-20.00 (online): Klimawandel und die Rolle der Energiewende – Wie hängt das zusammen? Prof. Dr. Uwe Holzhammer
  • Freitag, 15.10.2021, 16.15-16.45 (online): THINK Green – eine Nachhaltigkeitsapp Dr. Petra Meilinger
  • Samstag, 16.10.2021, 13.00-14.00 (online): Energiewende regionalisieren, Anke Gäbisch
  • Montag, 18.10.2021, 18.00 – 19.00 (Wissenschaftsgalerie): afterwork.talk „KI und Nachhaltigkeit“ Prof. Dr. Christian Stummeyer

Für einige Veranstaltungen ist eine Anmeldung notwendig unter www.ingolstadt.de

Auf dem Marktplatz stehen das Innovation&Mobility Lab sowie das Driving Experience Lab der THI bereit. Dort können sich Interessierte über nachhaltige Mobilität informieren, an einer virtuellen Flugtaxifahrt über München teilnehmen oder zukünftige Szenarien aus dem Bereich des automatisierten Fahrens erleben. Beide Labore sind am Freitag (15.10.21) zwischen 15 und 17 Uhr und am Samstag (16.10.21) zwischen 10 und 15 Uhr geöffnet.

 

Zum Projekt:

„Mensch in Bewegung“ ist ein gemeinsames Projekt der Technischen Hochschule Ingolstadt und der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Mit Partnern aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft bauen die Hochschulen ein regionales Netzwerk für den Wissensaustausch in den Themenfeldern innovative Mobilität, digitale Transformation, nachhaltige Entwicklung und bürgerschaftliches Engagement auf. Das Projekt wird im Rahmen der Förderinitiative „Innovative Hochschule“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Land Bayern mit ca. 15 Millionen Euro über fünf Jahre gefördert.

Kontakt

Pressesprecherin
Gloria Geissler-Brems
Tel.: +49 841 9348-2135
E-Mail:
Leitung Stabsstelle Hochschulkommunikation
Severin Mantel-Lehrer, B. A.
Tel.: +49 841 9348-2132
Raum: D013
E-Mail: