Prof. Dr. Michaela Regler neue Frauenbeauftragte an der THI

Foto: Prof. Dr. Michaela Regler (Quelle: Klotzeck)

Die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) hat eine neue Frauenbeauftragte: Der Senat der Hochschule wählte Prof. Dr. Michaela Regler einstimmig zur neuen Amtsinhaberin. Sie übernimmt die Aufgabe von Prof. Dr. Katherine Roegner, die vor Kurzem zur Vizepräsidentin für Lehre und Digitalisierung gewählt wurde.

Regler ist Professorin im Lehrgebiet Wirtschaftsprivatrecht sowie Talentbeauftragte an der THI Business School. Von 2014 bis 2016 war sie bereits stellvertretende Frauenbeauftragte der Fakultät sowie von 2016 bis 2019 Vizepräsidentin für Lehre, Studierende und Alumni. Nach Studium und Promotion an der Universität Regensburg und beruflichen Stationen in Wissenschaft, Unternehmen und Kanzleien, folgte sie 2009 dem Ruf an die THI.

Prof. Dr. Michaela Regler: „Ich freue mich über die Wahl zur Frauenbeauftragten. Die THI wird in den nächsten Jahren stark wachsen. Es ist mir ein Anliegen, dass wir mit den zahlreichen neu ausgeschriebenen Professuren den Frauenanteil an der THI weiter erhöhen.“

THI-Präsident Prof. Dr. Walter Schober: „Für uns als technische Hochschule ist die Förderung von Frauen in der Wissenschaft ein Kernanliegen. Wir sind davon überzeugt, dass Diversität, und dazu zählt auch die Frauenförderung, zum Erfolg einer Hochschule beiträgt. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Professor Regler.“

Die Frauenbeauftragte der THI ist stimmberechtigtes Mitglied des Senats und der Erweiterten Hochschulleitung. Ihre Aufgabe ist die Stärkung der Position von Wissenschaftlerinnen, weiblichen Lehrpersonen und Studierenden.

Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an den bayerischen Hochschulen engagieren sich gemeinsam in einer Landeskonferenz (LaKoF), die im Januar eine Kampagne zur Erhöhung des Frauenanteils unter den bayerischen Professuren ins Leben gerufen hat. Informationen dazu finden sich unter http://www.werdeprofessorin.de.

Kontakt

Leitung Stabsstelle Hochschulkommunikation, Pressesprecher
Severin Mantel-Lehrer, B. A.
Tel.: +49 841 9348-2132
E-Mail: