Neuer Masterstudiengang „Steuern und Beratung“ an der Technischen Hochschule Ingolstadt

Studierende der THI sitzen an Tisch und lernen gemeinsam

Symbolfoto. Quelle: THI

Die Technische Hochschule Ingolstadt startet im Wintersemester 2020/21 den neuen Masterstudiengang „Steuern und Beratung“ an der THI Business School. Dieser Studiengang vermittelt vertiefende Kenntnisse in den Bereichen Steuerrecht, Beratung sowie beratungsnahe Dienstleistungen. Studierende werden dabei auf qualifizierte Fach- und Führungsaufgaben in den Berufsfeldern Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung vorbereitet. Mögliche Tätigkeitsbereiche ergeben sich unter anderem in Steuerkanzleien, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften oder in entsprechenden Fachabteilungen von Industrie- und Dienstleistungsunternehmen oder der öffentlichen Verwaltung.

Die Vorlesungen des Masterstudiengangs „Steuern und Beratung“ finden jeweils wöchentlich an drei zusammenhängenden Tagen statt. In den verbleibenden Zeiten können die Studierenden die erlernten Inhalte durch ein Selbststudium weiter vertiefen oder eine vertiefende Praxistätigkeit ausüben. So haben Studierende die Möglichkeit, bereits während des Masterstudiums die erforderlichen Praxiszeiten für die Zulassung zur Steuerberaterprüfung zu absolvieren.

Bewerbungen für den Start des Studiengangs im Wintersemester 2020/21 sind bis zum 15. Juli möglich.

Kontakt

Pressesprecherin/Leitung Stabsstelle
Julia Knetzger, M. A.
Tel.: +49 841 9348-2131
Raum: D013
E-Mail: