Infoveranstaltungen: Fakultät Maschinenbau präsentiert ihre Studiengänge

Informationsveranstaltungen starten am 19. Juli.

Professor mit zwei Studenten im Maschinenbau-Labor

Symboldbild (Quelle: THI/Fakultät Maschinenbau)

Für alle zukünftigen Ingenieurinnen und Ingenieure, die sich für ein Studium im Bereich Maschinenbau interessieren, bietet die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) eine Reihe an Informationsveranstaltungen an. Los geht es am Montag, 19. Juli, mit der Vorstellung der einzelnen Master-Studiengängen. Von 16 bis 17 Uhr stellen sich in Online-Übertragungen die Bereiche „Fahrzeugtechnik“, „Luftfahrttechnik“, „Technische Entwicklung im Maschinenbau“ sowie „Werkstofftechnik“ vor. Die Studiengangsleiter geben zusammen mit Studierenden einen Einblick in die konkreten Inhalte und Labore. Und selbstverständlich stehen sie auch für alle Fragen rund um die THI und den Campus zur Verfügung.

In der darauffolgenden Woche dreht sich bei den Infoveranstaltungen alles um die Bachelor-Studiengänge. Den Anfang macht am Montag, 26. Juli, von 16.30 bis 18 Uhr der Studiengang „Energiesysteme und Erneuerbare Energien“ vor Ort an der THI, es folgt am Dienstag der Bachelor in „Energy Systems an Renewable Energies“, der sich online von 16.30 bis 18 Uhr vorstellt. Am Donnerstag, 29. Juli, präsentiert sich der Studiengang „Maschinenbau“ ab 15 Uhr hybrid, also sowohl auf dem Campus, als auch online. Um „Fahrzeugtechnik“ geht es am Donnerstag, 29. Juli, von 16 bis 17.30 Uhr, dessen Infoveranstaltung von 18.30 bis 19.30 Uhr auch online übertragen wird. Die „Ingenieurwissenschaften“ stehen ebenfalls am Donnerstag, 29. Juli, von 16.30 bis 17.30 Uhr an der THI im Mittelpunkt. Den Abschluss bildet der Studiengang „Fahrzeugtechnik“ mit seiner Präsenz-Informationsveranstaltung am Freitag, 30. Juli, von 15.30 bis 16.30 Uhr.

Anmelden können sich Interessierte unter www.thi.de/fakultaet-maschinenbau

Kontakt

Pressesprecherin
Gloria Geissler-Brems
Tel.: +49 841 9348-2135
E-Mail:
Leitung Stabsstelle Hochschulkommunikation
Severin Mantel-Lehrer, B. A.
Tel.: +49 841 9348-2132
Raum: D013
E-Mail: