Zwei neue Professoren an der THI

Prof. Dr. Martin Ebert. Quelle: THI

Prof. Dr. Roland Meyer. Quelle: THI

Im Wintersemester 2019/20 starteten zwei neue Professoren an der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI):

Prof. Dr. Martin Ebert, Professor für Technische Informatik und Automatisiertes Fahren, ist an der Fakultät Elektro- und Informationstechnik tätig. Sein Lehr- und Forschungsgebiet umfasst die Entwicklung von Methoden für die Software-Entwicklung, die Absicherung automatisierter Fahrfunktionen und den Einsatz maschineller Lernverfahren in anwendungsnahen Use-Cases. Vor seinem Ruf an die THI war er in leitenden Positionen u.a. in der Entwicklung und im Test automatisierter Fahrfunktionen tätig. Prof. Ebert hat an der Universität zu Köln Physik studiert, wo er auch promovierte. Weitere Forschungserfahrung sammelte er am Forschungszentrum Jülich.

Prof. Dr. Roland Meyer ist Professor für Innovative Produktionssysteme an der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, wo er Studierende auf die Anforderungen der Industrie 4.0. und auf die damit verbundene Anwendung neuer Technologien vorbereitet. Vor seiner Professur an der THI war er bei der AUDI AG in verantwortungsvollen Positionen tätig, unter anderem in der Fertigungsplanung Aggregate und im Bereich Logistik-Innovationen. Prof. Meyer studierte Maschinenbau an der FH Hannover sowie an der Universität Hannover, wo er am Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen promovierte.

Fotoquellen: THI

Kontakt

Pressesprecherin/Leitung Stabsstelle
Julia Knetzger, M. A.
Tel. : +49 841 9348-2131
Raum : D013
E-Mail :