Neuer Studiengang „Ingenieurwissenschaften“ an der THI

Geplanter Start zum Wintersemester 2019/20

Symbolfoto: THI

Die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) startet zum Wintersemester 2019/20 den neuen Bachelorstudiengang „Ingenieurwissenschaften“. Der siebensemestrige Studiengang ermöglicht es im Vergleich zu anderen verwandten Studiengängen, in einer deutlich längeren Grundausbildung zunächst breite ingenieurswissenschaftliche Kenntnisse und Kernkompetenzen aufzubauen. In dieser Zeit haben Studierende die Möglichkeit, diverse Schwerpunktbereiche parallel kennenzulernen. Darauf aufbauend entscheiden sie sich aus einem breiten Portfolio an Auswahlmöglichkeiten für eine spezielle Fachrichtung.

Im ersten Studienjahr erhalten die Studierenden neben den allgemeinen Grundlagen erste Einblicke in Spezialdisziplinen. Ab dem zweiten Studienjahr können sich die Studierenden in vielfältigen Bereichen, u.a. in Fahrzeugtechnik, Luftfahrttechnik, Energietechnik, Digital Engineering oder Wirtschaftsingenieurwesen spezialisieren. Die Studierenden gestalten ihren persönlichen Schwerpunkt dabei weitgehend eigenverantwortlich. Die Absolventen des Studiengangs sind für Fach- und Führungsaufgaben u.a. in der Automobilindustrie, im Maschinen- und Anlagenbau, in der Luft- und Raumfahrt, in der Energiewirtschaft sowie Ingenieurberatung geeignet.

Unterrichtssprache des Bachelorstudiengangs „Ingenieurwissenschaften“ ist Deutsch. Studienbeginn ist jeweils im Wintersemester. Der erstmalige Start im Wintersemester 2019/20 gilt vorbehaltlich der Zustimmung durch Hochschulrat und Ministerium.

Die Bewerbung für den Bachelorstudiengang ist bis zum 15. Juli möglich:

https://www.thi.de/service/studium/studienbewerbung/

Kontakt

Pressesprecherin/Leitung Stabsstelle
Julia Knetzger, M. A.
Tel. : +49 841 9348-2131
Raum : D013
E-Mail :