Neuer berufsbegleitender Masterstudiengang „Wirtschaftsingenieurwesen Digitalisierung“ an der THI

Fach- und Führungskräfte für die Industrie 4.0.

Quelle: THI

Zum Wintersemester 2019/20 plant das Institut für Akademische Weiterbildung (IAW) der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) den Start des berufsbegleitenden Studiengangs „Wirtschaftsingenieurwesen Digitalisierung“. Der Masterstudiengang schlägt eine Brücke zwischen ingenieurwissenschaftlichem Knowhow, interdisziplinären Kenntnissen aus den Bereichen Technik und Wirtschaft sowie digitalen Schlüsselkompetenzen.

Konzipiert wurde der viersemestrige Studiengang für Hochschulabsolventen eines ingenieurwissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen, technischen oder betriebswirtschaftlichen Studiums mit einschlägiger Berufserfahrung, die eine hohe Affinität zu digitalen Themen sowie technischen und interdisziplinären Aufgaben haben. Durch die Vermittlung von „State of the Art“-Wissen und starken Bezug zur Praxis entwickeln die Studierenden Kompetenzen für die Übernahme von Fach- und Führungspositionen bei der Planung, Entwicklung und Umsetzung von Digitalisierungsprojekten.

Im Studienprogramm werden ausgewählte betriebswirtschaftliche und technische Ansätze behandelt. Verknüpft werden diese Inhalte mit wesentlichen Themenfeldern der Industrie 4.0. So sind beispielsweise Lehrveranstaltungen zu Digital Factory, Data Science und Künstliche Intelligenz im Curriculum verankert. Weiterhin vertiefen die Studierenden ihre Kompetenzen in Innovationsmanagement, Entrepreneurship sowie Systems- und Software Engineering. Die Absolventen sind in der Lage, die digitale Transformation in unterschiedlichen Branchen mitzugestalten, wie zum Beispiel in Luftfahrttechnik, Start-Ups oder Automobilindustrie.

Der Studienstart im Wintersemester 2019/20 gilt vorbehaltlich der Zustimmung durch das bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. Weitere Informationen zum M.Sc. „Wirtschaftsingenieurwesen Digitalisierung“ finden Interessierte online.

Bewerbungen für den berufsbegleitenden Masterstudiengang sind bis zum 15. Juli möglich. Online-Bewerbung: https://www.thi.de/service/studium/studienbewerbung/

Kontakt

Pressesprecherin/Leitung Stabsstelle
Julia Knetzger, M. A.
Tel. : +49 841 9348-2131
Raum : D013
E-Mail :