Kompetenzfeld Produktions- und Automatisierungstechnik

Im Kompetenzfeld Produktions- und Automatisierungstechnik arbeiten derzeit fünf Professoren der Fakultäten Elektrotechnik, Informatik und Maschinenbau zusammen. Im Auftrag der Sparte Werkzeugbau der Firma Audi AG erforscht Prof. Dr. Ulrich Schmidt Konzepte zur Konfiguration und Programmierung von stationären Robotern. Zusammen mit den Partnerfirmen Audi AG, Neobotix, Schunk und INOS erarbeitet Prof. Dr. Johann Schweiger die informationstechnischen Konzepte für einen mobilen Kommissionierroboter.

Der Bereich der Anlagensteuerung in flexiblen Fertigungssystemen wird von Prof. Dr. Markus Bregulla abdeckt, der derzeit Projekte für die Firmen Audi AG und Siemens AG bearbeitet. Prof. Dr. Christoph Strobl untersucht in Kooperation mit der Audi AG das Thema Lackmischverfahren. Weitere Projekte zu den Themen Fügetechnik und Fahrerlose Transportsysteme werden zusammen mit der Audi AG vorbereitet. Ziel des Kompetenzfeldes ist es, regionale und überregionale produzierende Unternehmen mit innovativen Lösungen für aktuelle Probleme der Produktions- und Automatisierungstechnik zu unterstützen. Die Lösungen werden abhängig von der Aufgabenstellung im Rahmen von Studienarbeiten, Entwicklungs- oder mehrjährigen Forschungsprojekten abgeleitet. Falls möglich werden interdisziplinär öffentliche Drittmittel zur Finanzierung beantragt.

Die Projekte können in den hochmodernen Laboren der Technischen Hochschule Ingolstadt oder vor Ort bei den Partnerfirmen durchgeführt werden. Zum Beispiel wird das Labor für mobile Robotik im Rahmen des Kompetenzfeldes intensiv genutzt. Dort stehen neun mobile Roboter unterschiedlicher Größe und Manipulatoren zur Verfügung. Das Multisensorsystem der Roboter ermöglicht eine spurungebundene, sensorgeführte Bewegung in dynamischen Fabrikumgebungen. Die Forschungsprojekte werden von qualifizierten Absolventen der Hochschule Ingolstadt bearbeitet, die über die Themen parallel an einer Universität promovieren. Derzeit sind im Kompetenzfeld fünf Doktoranden aktiv.

Kontakt

Integrationsbeauftragter der THI
Prof. Dr.-Ing. Markus Bregulla
Tel. : +49 841 9348-3890
Raum : A217
E-Mail :
Studiendekan
Prof. Dr.-Ing. Daniel Großmann
Tel. : +49 841 9348-2880
Raum : A217
E-Mail :
Prof. Dr.-Ing. Bernd Griesbach
Tel. : +49 841 9348-1750
Raum : A128
E-Mail :