Benzin, Diesel, Elektro, Wasserstoff oder synthetischer Sprit: Womit werden unsere Autos in Zukunft fahren?

Wie wäre es, wenn es morgen einen Kraftstoff gäbe, der sauber verbrennt, bezahlbar und klimaneutral hergestellt werden würde? Könnte man damit weiter konventionell Auto fahren, ohne das Klima zu schädigen? Der Vortrag vermittelt den aktuellen Stand der Forschung und Entwicklung und beantwortet die wichtigsten Fragestellungen:

  • Wie werden E-Fuels hergestellt?
  • Was sind die Vorteile und Grenzen von E-Fuels?
  • Wann und wo ist mit E-Fuels als Kraftstoff zu rechnen?

Umfrage

Ihre Erwartungen vorab? Wir wollen gerne im Vortrag mit Ihnen ins Gespräch kommen  - am besten klappt das, wenn wir schon einmal wissen, was Sie sich im Bezug auf das Thema des Abends wünschen oder vorstellen. Nutzen Sie diese kurze Umfrage (es werden keine personenbezogenen Daten erhoben): Link zur Umfrage

Referent

Prof. Dr. Thomas Becker

Technische Hochschule Ingolstadt

Forschung und Vita

Professor Dr. Thomas Becker ist seit 2019 Inhaber der Professur Digital Automotive Management an der Fakultät „Business School“ der THI. Als Teilvorhabensleiter für Digitale Schlüsselkompetenzen im Transferprojekt „Mensch in Bewegung“ bringt er zudem seine Erfahrung aus Industrie und Lehre zur Nutzung von Innovationen für das Leben, Lernen und Arbeiten in der modernen Welt ein. Vor seiner Hochschultätigkeit war Herr Becker in verschiedenen Managementfunktionen in der Automobilindustrie tätig. Herr Becker ist promovierter Maschinenbauingenieur der RWTH Aachen und hat einen Abschluss als Dipl.-Kfm. in Betriebswirtschaftslehre.

Wichtige Infos:

Wann: 28.10.2021 um 18:30 Uhr

Wie lang: 45 Min + Diskussion

Wo: Zoom (Link wird per E-Mail kurz vor der Veranstaltung zur Verfügung gestellt)

Anmeldung

Ansprechpartner

Stellvertretender Projektkoordinator "Mensch in Bewegung", Clustermanager für Innovative Mobilität
Dipl.-Ing. Immo Feine
Tel.: +49 841 9348-3331
Raum: P212
E-Mail:
Clustermanagerin Digitale Transformation (Projekt „Mensch in Bewegung“)
Arista Ruml
Tel.: +49 841 9348-2151
Raum: D012
E-Mail: