Kompetenzfeld Motor und Antriebsstrang

Die Professoren Thomas Suchandt und Karl Huber arbeiten seit einigen Jahren erfolgreich im Zentrum für Angewandte Forschung auf dem Gebiet der Antriebsstranganalyse. Während bei Prof. Dr. Thomas Suchandt der Schwerpunkt auf den Baugruppen Getriebe, Wellen und Achsantrieb liegt, beschäftigt sich Prof. Dr. Karl Huber überwiegend mit der Motoranalyse.

Die Untersuchungen reichen von der reinen Bauteilanalyse, bei der Gewichte, die eingesetzten Werkstoffe und Beschichtungen sowie wesentliche Konstruktionsmerkmale erarbeitet werden, bis hin zur Funktionsanalyse des gesamten Aggregates. Für diese Untersuchungen steht ein eigenes Labor zur Verfügung, das über dynamische Motorprüfstände mit Abgasanalytik, einen Rollenprüfstand, einen Komponentenprüfstand zur Analyse von Ölpumpen und Generatoren sowie einen Prüfstand zur Untersuchung von Startanlagen verfügt.

Durch die mehrjährige Arbeit im Bereich der Wettbewerbsanalyse ist ein reichhaltiges Wissen über die aktuell im Markt verfügbaren Serienmotoren und Getrieben einschließlich Hybridantrieben vorhanden. Des Weiteren stehen zur Analyse und Simulation von Motorprozessen wichtige Werkzeuge zur Hoch- und Niederdruckindizierung, Ladungswechselberechnung, Akustikbewertung und Steuergeräteapplikation zur Verfügung. Unterstützt werden die Forschungsaktivitäten durch zwei wissenschaftliche Mitarbeiter, einen Laboringenieur sowie zahlreichen studentischen Hilfskräften.

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Karl Huber
Tel. : +49 841 9348-3820
Raum : A220
E-Mail :