Mit nachfolgender Ausstattung können wir Dienstleistungen und Projektbeteiligungen für Ihre speziellen Herausforderungen anbieten.

Batterietestumgebungen

  • Temperatur-/ Klimageräte geeignet für Lithium-Ionen-Batterien
    • 5x 115L Binder
    • 1x 110L ATT
    • 1x 340L ATT
    • 18m³ Prüfzelle (ab Ende 2021)
  • Einzelzelltester
    • Arbin LBT Zyklisierer (16 Kanäle, 5V, 60A/Kanal-parallelisierbar)
    • Arbin LBT Zyklisierer (32 Kanäle, 5V, 5A/Kanal-parallelisierbar)
    • Elektrochemische Impedanzspektroskopie
      • Zahner Zennium pro (3A/5V)
      • Gamry 5000 E Multiplexer (5A/5V)
  • Modultester
    • Chroma Zyklisierer (4 Kanäle, 60V, 62,5A/Kanal-parallelisierbar)
    • Modulzyklierer (1 Kanal, 80V, 125A; Messung von I, U, T auf Zellebene)
  • Packtester
    • AC/DC- Netzemulator Chroma (300V/45kW 3-phasig)
    • DC-Testumgebung: Digatron (2-CH, 1000V, 80kW/Kanal-parallelisierbar)
    • Prozessthermostat IN 530 TW Lauda
  • Batteriemanagementsystem
    • Comemso Hardware-in-the-Loop (HIL) 36CH, 5V, 5A
  • Ansteuerungs- und Logsysteme
    • dSpace 600 CH Ansteuerungs- und Messsystem
    • 2x8 CH Digital I/O
    • Hioki Datenlogger

Produktions- und Versuchstechnik für E-Motor und Verbrenner

  • Nadelwickler für die Fertigung von Wicklungen elektrischer Maschinen
    • Forschungsplattform für die automatisierte Trajektorienplanung beim Nadelwickeln
    • Identifikationseinheit zur automatisierten Charakterisierung des Drahtzugverhaltens von Kupferrunddraht an Wickelwerkzeugen und Umlenkrollen
    • FLIR Machine Vision Industrie-Kameras zur Überwachung von Wickelversuchen
  • Elektromaschinenprüfstand für Algorithmen zur Regelung und technischen Diagnose
    • Asynchronmaschine mit 11kW
    • Synchronmaschine mit 11kW
    • Industrieumrichter mit Drehzahl-/Drehmomentregelung
    • Didaktikumrichter zur Umsetzung eigens entwickelter Algorithmen
  • 4 Elektromobilitätsprüfstände, jeweils ausgestattet mit
    • Asynchron-Drehstrommotor mit 550 W
    • Gleichstrommaschine mit 500 W
    • LEYBOLD Universalumrichter mit 3x230V
    • Bremswiderstände
    • Echtzeit-Regelsystem
  • End of Line Versuchsaufbau zur Teilentladungsdetektion an Elektromaschinen
  • End of Line Versuchsaufbau für Verbrennungsmotoren
    • Asynchronmaschine mit 7,2 kW
    • Verbrennungsmotor mit 4 kW
    • Synchronmaschine mit 14,5 kW

Software und Workstations

  • Leistungsfähige Computer für lernfähige Systeme bei unterschiedlichen Anwendungsbereichen (u.a. 2 Workstations mit je 2 x Intel Xeon 6242 16-Kern Prozessoren und je 512GB DDR4-RAM sowie NVIDIA Quadro P4000 bzw. P5000 Grafikkarte)
  • Software für Modellierung, Simulation, Regelung, Messtechnik (Matlab Simulink, fastSUITE, ANSYS, CATIA etc.)

Allg. Laborausstattung

  • Oeder Lastenkran (500 kg Tragkraft)
  • dSpace MicroLabBox – Compact prototyping unit
  • Analoge und digitale Messkarten
  • Dampfphasenlötgerät – ASSCON VP310
  • Oszilloskop Teledyne Lecroy HDO4024A – 200MHz, 4 Channel, 10Gs/, 12-bit HD
  • Poweranalyzer – ZES Zimmer LMG671
  • Elektronisch geregelte Last
  • FLIR IR Kamera
  • Beschleunigungs-Sensoren
  • Drehmoment-Sensoren
  • Stromsensoren
  • Diverse Lötstationen inkl. SMD
  • Diverse Labornetzteile

Ansprechpartner

Laboringenieur
Andreas Frey
Tel.: +49 841 9348-4150
Raum: S421
E-Mail: