THI wird Mitglied in den BayWISS-Verbundkollegs Digitalisierung, Energie und Gesundheit

Im Rahmen der entsprechenden Netzwerkveranstaltungen der BayWISS-Verbundkollegs Digitalisierung, Energie und Gesundheit wird die THI Mitglied in allen drei Verbundkollegs.

Ein vielversprechender Auftakt war die rege Teilnahme von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus zwölf bayerischen Hochschulen beim ersten Netzwerktreffen des BayWISS-Verbundkollegs Digitalisierung. Außerdem nahmen Vertreterinnen des Zentrum Digitalisierung.Bayern am Treffen teil. Professoren, Gruppenleiter, Doktoranden und Studenten trafen sich am dritten November in Würzburg zum wissenschaftlichen Austausch und zur Anbahnung neuer Promotionsprojekte. Nach Begrüßung der Gäste durch die Vizepräsidentin der Universität Würzburg, Frau Professor Sponholz und durch den Vizepräsidenten der FHWS Würzburg-Schweinfurt Herr Professor Hartmann, fanden kurze fachliche Vorträge statt. Die beiden Direktoren des Verbundkollegs Professor Nüchter und Professor Mauerer gaben einen Überblick über die Digitalisierung im Allgemeinen und über aktuelle Themen. Dabei kamen sowohl moderne Technologien wie selbstfahrende Automobile, Data Science und digitale Kooperationen zur Sprache.

Anschließend stellte die Koordinatorin des BWD Frau Dr. Streker die Organisation des Verbundkollegs und die Mitwirkungsmöglichkeiten vor. Bei der umfassenden Posterausstellung konnten sich die Teilnehmer über aktuelle wissenschaftliche Themen der Digitalisierung informieren. Die Bandbreite der dargestellten Themen reichte von Datensicherheit über Hospital 4.0 bis hin zu Rettungsrobotern. Auch in Zukunft werden die Netzwerktreffen des BWD in jährlichem Rhythmus stattfinden.

Die Technische Hochschule Ingolstadt hat ebenfalls an der Netzwerkveranstaltung partizipiert und ist Mitglied des Verbundkollegs geworden. Ebenso gestaltet es sich bei den BayWISS-Verbundkollegs Gesundheit und Energie, in welchen die THI Mitglied geworden ist.

Alle drei Verbundkollegs sind offen für promotionsinteressierte Bewerber. Für weitere Informationen können Sie sich an das Graduiertenzentrum oder die Koordinatorinnen der Verbundkollegs wenden:

BayWISS-Verbundkolleg Digitalisierung:Dr. Karin Streker, Universität Würzburg, Scientific Coordinator, Graduate School of Science and Technology, Josef-Schneider-Straße 2, Gebäude D15, 97080 Würzburg karin.streker@uni-wuerzburg.de

BayWISS-Verbundkolleg Gesundheit: Dr. Mihaela-Luiza Márton, UR - Universität Regensburg, Universitätsstraße 31, D-93053 Regensburg, baywiss-gesundheit@ur.de

BayWISS-Verbundkolleg Energie: Dr. Astrid Schweizer, Lehrstuhl für Energieverfahrenstechnik, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Fürther Straße 244f, 90429 Nürnberg, energie.vk@baywiss.de