Zertifikat "Promotionsbegleitstudium"

Das Graduiertenzentrum bietet für alle Promovenden der THI die Möglichkeit zur Teilnahme am Zertifikat "Promotionsbegleitstudium". Ziel des Zertifikats ist die fachliche sowie überfachliche Weiterbildung der Promovenden. Es beinhaltet vier Module aus den Bereichen Forschungskompetenzen, Unternehmertum und gewerbliche Schutzrechte sowie zwei fachwissenschaftliche Wahlmodule. Das strukturierte Promotionsprogramm umfasst 30 ECTS und eine Regelstudienzeit von sechs Semestern.

Übersicht über die Module, Leistungsnachweise und Prüfungen des Zertifikats "Promotionsbegleitstudium"

Voraussetzungen

  • Hochschulabschluss (Diplom, Masterabschluss oder ein gleichwertiger in- oder ausländischer Abschluss)
  • Betreuungszusage eines THI-Professors (bestätigt durch eine Betreuungsvereinbarung)
  • Deutschkenntnisse

Bewerbung

Zur Einschreibung in das Zertifikat "Promotionsbegleitstudium" sind folgende Unterlagen im Bewerberportal einzureichen:

  • Formular "Angaben zum Promotionsverlauf"
  • Amtlich beglaubigte Zeugniskopien der bisherigen Studienabschlüsse inklusive der entsprechenden Urkunden (Diplom, Bachelor, Master)
  • Zeugniskopie der Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abiturzeugnis)
  • Exmatrikulationsbescheinigungen der bisherigen Studiengänge (im Original oder amtlich beglaubigt)
  • Versicherungsnachweis der Krankenkasse (Angabe über „versicherungspflichtig“ oder „versicherungsfrei“)
  • Immatrikulationsbescheinigung (im Falle einer gleichzeitigen Einschreibung in einen anderen Studiengang)
  • Unterzeichnete Betreuungsvereinbarung
  • Tabellarischer, unterschriebener Lebenslauf
  • Aktuelles Passfoto (auch in digitaler Form möglich)
  • Kopie des Personalausweises oder Reisepasses
  • Unterzeichnete Mandatsreferenz (Formular „Erteilung einer Einzugsermächtigung und eines SEPA-Lastschriftmandats")
  • Bewerber aus dem nicht deutschsprachigen Ausland, deren Vorbildungsnachweise einen direkten Hochschulzugang ermöglichen, müssen außerdem den Nachweis über ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache erbringen (Informationen hierzu siehe "Download")

 

Es gilt die Satzung über die Zulassung zum Studium, das Immatrikulations-, Beurlaubungs-, Rückmelde- und Exmatrikulationsverfahren an der Technischen Hochschule Ingolstadt (Immatrikulationssatzung THI) vom 08.02.2007 in der jeweils gültigen Fassung.

Ab dem Sommersemester 2017 ist eine Bewerbung ausschließlich in elektronischer Form (im Bewerberportal) und während des Bewerbungszeitraums vom 15.11.2016 bis 15.01.2017 möglich. Alle Informationen zur Online-Bewerbung finden Sie auf der Seite des Service Center Studienangelegenheiten.

Unter folgenden Link gelangen Sie direkt zur Online-Bewerbung.