Förderung Bund

Im Vordergrund der Forschungsförderung des Bundes stehen der Erhalt und Ausbau wissenschaftlicher Kompetenzen, die strategische Technologieentwicklungen sowie Projekte mit besonderer Hebelwirkung für Wachstum und Arbeitsplätze. Vorrangig gefördert werden dabei Forschungsverbünde zwischen wissenschaftlichen Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen. Das politisch-strategische Fundament der meisten themengebundenen Förderprogramme des Bundes bildet dabei die Hightech-Strategie der Bundesregierung.

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Für rein wissenschaftliche Vorhaben ohne Wirtschaftsbeteiligung ist die Deutsche Forschungsgemeinschaft zentraler Ansprechpartner. Die DFG unterstützt Vorhaben aus allen wissenschaftlichen Fachrichtungen und fördert insbesondere den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Bundesministerien

Ein großer Teil der Forschungsförderung des Bundes wird über Ausschreibungen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) vergeben. Aber auch andere Fachministerien schreiben Forschungsprogramme aus. Informationen zu Förderprogrammen der einzelnen Ministerien erhalten Sie unter dem Stichwort Forschungsförderung auf den Internetseiten der jeweiligen Ministerien.

Ein speziell auf Wirtschaftsförderung ausgerichtetes Förderprogramm des Bundes ist das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des BMWi. ZIM ist ein bundesweites, technologie- und branchenoffenes Förderprogramm für mittelständische Unternehmen und mit diesen kooperierende Forschungseinrichtungen. ZIM will die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit von Wirtschaftsunternehmen nachhaltig unterstützen und einen Beitrag zu deren Wachstum verbunden mit der Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen leisten.

Förderprogrammrecherche

Für eine umfassende Förderprogrammrecherche stellt die THI für Mitarbeiter und Studierende kostenfrei die Nutzung der Förderdatenbank ELFI zur Verfügung. Eine Anleitung mit Hinweisen zur Benutzung finden Sie auf der Informationsseite der Bibliothek.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Antragstellung von Bundesprojekten, vermitteln Ansprechpartner und stellen Vorlagen für Vorhabenbeschreibung, Kalkulation und weitere Antragsdokumente zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich bei Fragen und bei geplanten Projektanträgen frühzeitig an uns.

Kontakt

Stellvertretende Kaufmännische Leitung, EU- und Forschungsreferat
Anja Zupfer, M.A.
Tel. : +49 841 9348-6550
Raum : P208
Fax : +49 841 9348-996550
E-Mail :