Passive Sicherheit

Ziel der passiven Sicherheit ist es, sowohl die Fahrzeuginsassen (Fahrer, Beifahrer) als auch die ungeschützten Verkehrsteilnehmer (z.B. Fußgänger, Radfahrer) vor Verletzungen zu schützen bzw. deren Unfallfolgen zu reduzieren. 

Das Technologiefeld Passive Sicherheit beschäftigt sich aktuell mit der Strukturverbesserung von Fahrzeugkarosserien durch den Einsatz neuer Materialien (z.B. faserverstärkte Kunststoffe), der optimierten Energieaufnahme in den Deformationszonen der Fahrzeuge, der leistungsfähigeren Crasherkennung mit Hilfe intelligenter Sensoren (z.B. Beschleunigungs-, Druck- und Körperschallsensoren) zur präzisen Auslösung von Rückhaltesystemen/Airbagsystemen sowie der Weiterentwicklung von Insassenschutz und Pre-Crash Maßnahmen (z.B. eCall).

 

Crash Impact Sound Sensing (CISS)

Bereits 2006 begannen an der THI die Forschungsarbeiten zur Crasherkennung auf Basis von Körperschall, der sogenannten "Crash Impact Sound Sensing" Technologie (CISS), welche das Airbag System um ein weiteres Messprinzip erweitert und den Unfall "hörbar" macht. 

Forschungsaktivitäten:

  • Deformationsverhalten der crashrelevanten Fahrzeugstruktur
  • Körperschallentstehung im Crash
  • Körperschallausbreitung in der komplexen Fahrzeugstruktur
  • Messung und Verarbeitung der Körperschallsignale (zentral im Airbagsteuergerät)
  • Grundlegende Forschung im Bereich Körperschall

Beteiligte Labore:

Poster zu den Forschungsaktivitäten

TF Leitung

Wissenschaftlich-Technische Leitung CARISSMA (kommissarisch)
M.Sc. Robert Lugner
Tel. : +49 841 9348-3340
Raum : H021
Fax : +49 841 9348-993340
E-Mail :

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Wissenschaftlicher Mitarbeiter CARISSMA
Dr. rer. nat. Dagmar Steinhauser
Tel. : +49 841 9348-3375
Raum : H120
Fax : +49 841 9348-993375
E-Mail :

Wissenschaftliche Mitarbeiter Prof. Brandmeier

Wissenschaftlicher Mitarbeiter CARISSMA
M.Eng. Gerald Sequeira
Tel. : +49 841 9348-6851
Raum : H120
Fax : +49 841 9348-996851
E-Mail :
Wissenschaftlicher Mitarbeiter CARISSMA
M.Eng. Naveen Shirur
Tel. : +49 841 9348-3356
Raum : H120
Fax : +49 841 9348-993356
E-Mail :