Vier neue Professoren an der THI

Berufungen in allen Fakultäten

Prof. Dr. Thomas Becker. Quelle: Becker

Prof. Dr. Anna Bernhard. Quelle: Bernhard

Prof. Dr. Marco Di Maio. Quelle: Di Maio

Prof. Dr. Simon Nestler. Quelle: Nestler

Zum Sommersemester 2019 starten vier neue Professoren an der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI):

Prof. Dr. Thomas Becker, Professor für Digital Automotive Management, ist an der THI Business School tätig. Sein Lehr- und Forschungsgebiet umfasst die Nutzung neuer Technologien im industriellen Umfeld der Automobilindustrie sowie für Zukunftskonzepte urbaner und regionaler Mobilität. Vor seinem Ruf an die THI war er viele Jahre in leitender Funktion in und für die Automobilindustrie beschäftigt. Zuletzt war er bei der internationalen Unternehmensberatung Horváth & Partners für das Geschäftsfeld New Mobility verantwortlich. Darüber hinaus war er in verschiedenen Führungsfunktionen bei Audi und Bosch tätig. Prof. Becker hat an der RWTH Aachen und ENSAM Paris Maschinenbau und Betriebswirtschaft studiert. An der Universität Kassel promovierte er im Bereich Beschaffungslogistik in der Automobilindustrie.

Prof. Dr. Anna Bernhard ist Professorin für Digital Business und Artificial Intelligence an der THI Business School. Sie lehrt unter anderem in den Bereichen Business Intelligence, Business Analytics und Artificial Intelligence. Vor ihrem Ruf an die THI hat Prof. Bernhard unter anderem als Senior Data Scientist bei MAN Truck & Bus und Data Analyst bei Thyssenkrupp gearbeitet. Prof. Bernhard studierte Physik an der Goethe-Universität Frankfurt und promovierte in Astrophysik an der TU München.

Prof. Dr. Marco Di Maio, Professor für Ingenieurinformatik und System Engineering, wurde an die Fakultät Maschinenbau berufen. Vor seiner Professur an der THI war er Geschäftsführer einer internationalen Unternehmensberatung im Bereich Model-Driven-Engineering. Davor leitete er diverse Innovationsprojekte in Automobilindustrie- und Kernfusionsforschunsgprojekten. Prof. Di Maio studierte Maschinenbau an der RWTH Aachen sowie Wirtschaftsingenieurwesen an der Ruhr-Universität Bochum und promovierte an der RWTH Aachen in Maschinenbau.

Prof. Dr. Simon Nestler, Professor für Mensch-Computer-Interaktion, ist an der Fakultät Elektrotechnik und Informatik angesiedelt. Neben der Lehre im Studiengang User Experience Design forscht er im Bereich der sicherheitskritischen Mensch-Computer-Interaktion, insbesondere an mobilen IT-Lösungen für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Vor seinem Ruf an die THI hatte er die Professur „Mensch-Computer-Interaktion“ an der Hochschule Hamm-Lippstadt inne, zuvor war er unter anderem als User Experience Designer tätig. Prof. Nestler studierte Informatik an der Technischen Universität München, wo er in Mensch-Computer-Interaktion promovierte; seit 2018 ist er Junior-Fellow der Gesellschaft für Informatik.

Contact

Press relations/Head of the dept.
Julia Knetzger, M. A.
Phone : +49 841 9348-2131
Room : D013
E-Mail :